Schweiz vs. Schweden

03. Juli 2018 14:16; Akt: 03.07.2018 14:16 Print

So gewinnen die Schweizer jedes Penalty-Duell

Ab durch die Mitte: Das müssen die Schweizer Spieler berücksichtigen, um ein allfälliges Elfmeter-Schiessen für sich zu entscheiden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Runde der besten 16 an der Weltmeisterschaft hatte es bisher in sich: Elfmeter-Krimi zwischen Spanien und Russland, Penalty-Roulette zwischen Kroatien und Dänemark. Auch für das Achtelfinal-Spiel zwischen der Schweiz und Schweden kann ein Penaltyschiessen nach Ende der regulären Spielzeit nicht ausgeschlossen werden.

Umfrage
Gewinnt die Schweiz ein allfälliges Penaltyschiessen gegen Schweden?

Mit Penaltys an Fussball-Endrunden hat die Schweiz keine guten Erfahrungen gemacht. Der Streller-Lapsus an der WM 2006 in Deutschland gegen die Ukraine hat sich in das kollektive Gedächtnis der Schweizer Fussballfans eingebrannt. Auch an der Europameisterschaft 2016 schied die Schweiz nach der Elfer-Lotterie gegen Polen aus.

Mittig, ganz links, ganz rechts

Damit die Schweizer nicht ein erneutes Penalty-Trauma erleiden, haben wir zusammengetragen, wohin Shaqiri, Xhaka und Co. zielen müssen, um ins Viertelfinal vorstossen zu können: Die Website «The Stats Zone» hat eine statistische Verteilung aller WM- und EM-Penaltys bis 2014 vorgenommen und ausgerechnet, wie man den Elfmeter ganz sicher verwertet.

Demnach ist der direkteste Weg statistisch gesehen auch der beste: 94.4 Prozent beträgt die Goal-Chance, wenn der Ball mittig im Tor versenkt wird (siehe Grafik). «Diese Variante ist deshalb sehr erfolgreich, da man bei einem solchen Schuss nur schwer das Tor verfehlen kann», sagt der Mathematiker Ernest Peter. Zudem würden die meisten Goalies schon vor dem Schuss eine Ecke aussuchen, in die sie hechten wollen. «Daher sind solche Schüsse sehr oft erfolgreich.»

Flach links und rechts sind ebenfalls eine gute Wahl, weil auch hier die Wahrscheinlichkeit eines Fehlschusses recht klein ist, sagt Peter. «Allerdings steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Torhüter in die richtige Ecke hechtet und den Ball hält.» Rechts ist die Wahrscheinlichkeit etwas höher, weil die Rechtsfüsser links mehr Fehlschüsse verzeichnen. «Eine solche Risiko-Analyse muss aber jeder Spieler für sich machen.»

Die Statistik gibt ihm aber recht: Mit einer 85.3-prozentigen Wahrscheinlichkeit gibt es ein Tor, wenn nach ganz unten rechts gezielt wird. Bei einem Schuss nach ganz links landet das Runde mit einer 78-prozentigen Wahrscheinlichkeit im Eckigen.

Der perfekte Penalty

Am wenigsten Elfmeter gehen gemäss der Erhebung gleich links und rechts des Goalies ins Tor. Das könnte daran liegen, dass viele Torhüter auch bei einem Hechtsprung den Ball mit den Beinen ablenken können.

Für diejenigen Spieler mit Nerven aus Stahl bietet sich aber die Möglichkeit, einen hunderprozentigen Elfmeter zu schiessen. Wie die Auswertung zeigt, waren alle Torschüsse auf das obere Drittel des Goals (sofern sie das Goal trafen) Volltreffer – kein Torhüter konnte einen solchen Schuss abwehren. «Wer als Spieler aber wirklich dorthin zielt, hat echt Mut», sagt Peter.

«Unberechenbar bleiben»

Denn die Risiken sind bei einem solchen Vorgehen ungleich grösser: So verfehlen bis 20 Prozent links und sogar 21.4 Prozent rechts dieser Torschüsse das ursprüngliche Ziel und landen entweder zu tief oder in den Zuschauerrängen.

Den Schweizer Spielern empfiehlt er, nicht unbedingt in ihre bevorzugte Ecke zu schiessen, sondern für den gegnerischen Goalie unberechenbar zu bleiben. «So hat die Schweiz auf alle Fälle auch bei einem Elfmeter-Duell mit Schweden sehr gute Chancen aufs Weiterkommen.»

WM-Center

(dk)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ueli am 03.07.2018 14:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abwarten

    Erreichen wir denn ein Unentschieden?

  • Moment am 03.07.2018 15:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mal

    War es nicht die Schweiz die mal bei einem Elfmeter schießen kein einzigen Ball versenkt hat? 2008?

  • Fredi Flopp am 03.07.2018 14:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fair bleiben

    Ich hoffe auf ein gutes match und kein agresives verhalten von den einen schweizern bitte! Bin mir sicher, viele werden wieder fan von der schweizer nati wenn sie sich gut verhalten und zeigen was sie können! Schön wäre es

Die neusten Leser-Kommentare

  • Moment am 03.07.2018 15:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mal

    War es nicht die Schweiz die mal bei einem Elfmeter schießen kein einzigen Ball versenkt hat? 2008?

  • Lilly Wolf am 03.07.2018 14:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    WM

    Wer spricht von Penalty schiessen?? Sieg wird im Laufe geregelte Zeit passieren !

  • Ueli am 03.07.2018 14:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abwarten

    Erreichen wir denn ein Unentschieden?

  • Fredi Flopp am 03.07.2018 14:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fair bleiben

    Ich hoffe auf ein gutes match und kein agresives verhalten von den einen schweizern bitte! Bin mir sicher, viele werden wieder fan von der schweizer nati wenn sie sich gut verhalten und zeigen was sie können! Schön wäre es

  • Silke am 03.07.2018 14:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Schwiiz

    Bin schon ganz aufgeregt. Bald geht es los. Alles Gute für eure Nati.