Aus im Achtelfinal

03. Juli 2018 18:33; Akt: 03.07.2018 18:35 Print

Lara tröstet ihren Valon nach der bitteren Pleite

Für die Schweiz ist im Achtelfinal in Russland Schluss. Lara Gut verfolgte die Partie im Stadion und kümmert sich danach um ihren Liebsten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es hat nicht sollen sein! Die Nati ist im Achtelfinal gegen Schweden nach einem knappen 0:1 ausgeschieden. Lara Gut verfolgte das Geschehen in St. Petersburg live im Stadion mit und war nach der Niederlage für ihren Freund da.

Valon Behrami holte sich kurz nach dem WM-Aus eine Umarmung ab. Diese hilft sicher, das Scheitern etwas besser zu verdauen.

WM-Center

(20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Realo am 03.07.2018 18:37 Report Diesen Beitrag melden

    Eine Pleite ist es, aber sicher keine

    bittere. Das war eine sackschwache Leistung der Rotjacken. Einziger Lichtblick war Sommer.

    einklappen einklappen
  • Richtig voraus gesagt am 03.07.2018 19:08 Report Diesen Beitrag melden

    Noch Fragen

    Diese Nati ist schlicht eine Gurkentruppe und wird zudem völlig überbewertet. Um dies zu sehen bzw. zu verstehen braucht es halt Sachverstand!

    einklappen einklappen
  • M. K. am 03.07.2018 19:00 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht meine Mannschaft

    Tower meldet : Der Adler ist gelandet.

Die neusten Leser-Kommentare

  • sunny hill am 03.07.2018 20:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    flieg adler flieg

    sie machen ja jetzt den abflug, super bild bei energy radio

  • Eine neue Nati am 03.07.2018 20:02 Report Diesen Beitrag melden

    braucht das Land .... und zwar fix

    und nigelnagelneu. Am besten zusammengestellt aus den härtesten Kritikern der aktuellen Nati, da Zuschauende alles und jedes besser wissen. Dank TV besitzen sie die Übersicht, Beweglichkeit, Schnelligkeit, Spielintelligenz + Fitness, die sie bei der Nati so vermissen. Ob diese neue Nati auf dem Spielfeld all das bringen könnte? Wer beim obligatorische Casting: Singe die Nationalhymne!, schweigt, die Töne nicht trifft, passt nicht ins Team. Also Freiwillige vor: das Training kann so hart nicht sein, der Lohn ist hoch+ ein paar kritische Kommentare sollten einen echten CHer Fussballer motivieren

  • Beat67 am 03.07.2018 19:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Embolo

    Embolo kamm zu spät

  • Rio D. am 03.07.2018 19:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Quão emocional?

    Jetzt muss Lara den traurigen Valon trösten. Wie herzig. Gibt es morgen Bilder davon?

  • Duddel am 03.07.2018 19:46 Report Diesen Beitrag melden

    Pfeifen

    wissen die überhaupt wie Fussball geht? Das runde Ding muss in das Viereck und das in 90 Minuten, so oft es geht.