Brisante These

12. Juni 2018 07:03; Akt: 12.06.2018 07:03 Print

Das Ende der Menschheit ist nahezu gewiss

Der Biologe Paul Ehrlich ist überzeugt, dass das Ende der menschlichen Zivilisation in den nächsten Jahrzehnten praktisch unabwendbar ist.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vor 50 Jahren veröffentlichte Paul Ehrlich von der Universität Stanford das Buch «Die Bevölkerungsbombe», in dem er der Menschheit miserable Zukunftsaussichten bescheinigte. In einem kürzlich im «Guardian» erschienenen Interview legt er nun nach.

Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Content-Kooperation mit Pro 7/Sat 1.

(jcg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rosmarie Wüthrich am 12.06.2018 11:11 Report Diesen Beitrag melden

    Zum glück erlebe ich das nicht mehr

    Dazu braucht es keinen Uniabschluss, sondern nur gesunder Menschenverstand.

  • Planetarier am 12.06.2018 11:03 Report Diesen Beitrag melden

    Selbst Schuld

    Die Spezies Mensch hats förmlich versaut. Ein paar hunderttausend werdens schaffen - der Rest ausgelöscht - Gut so!

  • Severin am 12.06.2018 07:37 Report Diesen Beitrag melden

    Gewagt

    Der nächste Prophet der Apokalypse, diesmal aber mit Professorentitel. Der Titel allein macht ihn nicht unbedingt glaubwürdiger. Ob er wirklich richtig steht, sehen wir wenn das Licht ausgeht!

Die neusten Leser-Kommentare

  • dä52er am 12.06.2018 11:15 Report Diesen Beitrag melden

    Kopfschtteln erlaubt?

    Auch Profesoren Biologen usw diese gewissen "gescheiten können sich irren, bringen Sachen aufs Papier nur um sich zu Profilieren und Kohle zu schäffeln.

  • Rosmarie Wüthrich am 12.06.2018 11:11 Report Diesen Beitrag melden

    Zum glück erlebe ich das nicht mehr

    Dazu braucht es keinen Uniabschluss, sondern nur gesunder Menschenverstand.

  • Planetarier am 12.06.2018 11:03 Report Diesen Beitrag melden

    Selbst Schuld

    Die Spezies Mensch hats förmlich versaut. Ein paar hunderttausend werdens schaffen - der Rest ausgelöscht - Gut so!

  • Bonifatz am 12.06.2018 11:02 Report Diesen Beitrag melden

    Wir packen das

    95% aller Arten auf diesem Planet die je existiert haben sind ausgestorben. Wir sind noch hier, und etwas sagt mir dass wir nicht so schnell aussterben werden. Wir haben alle chancen es zu schaffen.

  • Renrew am 12.06.2018 11:02 Report Diesen Beitrag melden

    Mir ist das gleich

    Bis dann bin ich sowieso nicht mehr da.