Königsklasse

13. März 2018 20:26; Akt: 14.03.2018 11:31 Print

Sevilla wirft United aus der Champions League

Dank eines 2:1 Auswärtssieges in Manchester stehen die Spanier im Viertelfinal. Auch die AS Roma ist weiter.

Bildstrecke im Grossformat »
Ist bedient: Trainer Jose Mourinho scheidet im Achtelfinal der Champions League mit Manchester United gegen Sevilla aus. Alexis Sanchez wird gleich von Sevillas Franco Vazquez (l.) und Pablo Sarabia gebremst. Manchesters Nemanja Matic (r.) setzt sich gegen Franco Vazquez durch. Romelu Lukaku hadert mit dem Schicksal. Er rackert und arbeitet viel. Sein Tor will aber lange nicht fallen. In der 60. Minute kommt Paul Pogba. Auf ihm ruhen grosse Hoffnungen für Manchester United. Doch die Hoffnung nehmen ein jähes Ende. Ben Yedder, erst gerade eingewechselt, erzielt in der 74. Minute den Fürhungstreffer für die Gäste. Und nur vier Minuten später doppelt er nach zum 2:0. Voller Angridd, das ist schliesslich die Devise von Mourinhos Team. In der 82. Minute kommt Lukaku noch zum Anschlusstreffer. United erwacht nochmals kurz, unterliegt schliesslich aber dennoch mit 1:2. Die Enttäuschung ist gross. Lukaku, Pogba, und Co. ziehen den Kürzeren und scheiden aus. Seit fünf Jahren ist Manchester United nicht mehr über die Achtelfinals in der Champions League gekommen. Das zweite Spiel des Abends: Edin Dzeko bejubelt in der 52. Minute das siegbringende 1:0 für die AS Roma im Heimspiel gegen Schachtar Donezk. Auch Kolarov (oben) feiert den Treffer emotionsgeladen. Die Partie verläuft kampfbetont, wie hier das Duell zwischen dem Römer Aleksandar Kolarov (r.) und Marlos. Unterstützt von Edin Dzeko (M.) kann Roma-Goalie Alisson hier einen Gegentreffer verhindern. Donetsks Verteidiger Yaroslav Rakitskiy fokussiert sich auf den Ball. Dzeko wird von Ivan Ordets von den Beinen geholt... ...worauf der Täter (l.) in der 77. Minute die Rote Karte sieht.

Zum Thema
Fehler gesehen?

(var/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • United am 14.03.2018 07:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mourinho muss weg!

    Schwach! Einfach nur schwach,und dazu noch arogant. Als United fan muss ich sagen wäre auch auch unverdient wenn wir weiter gekommen wären. Mourinho passt nicht in dieser Manschaft mit diesem system.

    einklappen einklappen
  • 1900 am 14.03.2018 07:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    UND TSCHÜSS

    Bye Bye United.. Das ist gut so. Langweiliges Fussball Team hat in den 1/4 Final rein gar nichts verloren..

    einklappen einklappen
  • rafa am 14.03.2018 06:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Maurerinho

    Nach dem Sieg gegen Liverpool waren ja die besten Kommentare zu lesen. Glory glory ManUnited, ManU ist wieder da wo sie hingehören, Salah Firmino und Mane komplett aus dem Spiel genommen, usw. Naja... Habe davon gegen Sevilla nichts gesehen. Bin City fan, und habe keine Schadenfreude. Aber der Meinung dass man bis Ende Saison zwischendurch besser leise ist.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Don D am 15.03.2018 21:51 Report Diesen Beitrag melden

    Mou kann nix

    Mourinho macht einen ok Job. ManU spielte hier gegen Sevilla nicht vergessen. Es sind nach wie vor Welten zwischen der englischen Operettenliga und LaLiga.

  • Unglaublich am 15.03.2018 11:21 Report Diesen Beitrag melden

    Aber wahr

    3 Engländer raus. Jetzt fehlen nur noch die Lederhosen fetischisten.Ich meine die aus München.

  • Unglaublich am 15.03.2018 08:51 Report Diesen Beitrag melden

    Aber wahr

    Und wieder sind 500Millionen flöten gegangen.Der Beweis dass man mit Geld nicht alles kaufen kann.

  • Asdf2 am 14.03.2018 16:50 Report Diesen Beitrag melden

    Unglaublich

    Felaini spilet nach langer Verletzung. Mata & McTominay nach starkem Auftritt gegen Liverpool auf der Bank. Rashford auf rechts wo er sich nicht wohl fühlt. Dann das schlimmste, verteidigen ohne erzieltes Auswärtstor. Riecht schon fast nach Spielmanipulation was der Herr Mourinho da gemacht hat.

  • Mario am 14.03.2018 15:35 Report Diesen Beitrag melden

    Mit Parking The Bus...

    ...kommt man eben nicht weiter. Dabei hat Mou einer der besten Mannschaften der Welt... Mit diesem Kader sollte Mou in der Lage sein oben mitzumischen. Aber eben, wenn er das Potenzial seiner Mannschaft immer wieder für 90 Min. auf Eis legt (Parking The Bus) können die sich nicht entfalten. Was in der Mannschaft steckt hat man in den letzten 12 Min. des Spiels gesehen...