Josi auf Fiala

14. März 2018 10:28; Akt: 14.03.2018 10:28 Print

Die perfekte Schweizer Kombination

Kevin Fiala eröffnet beim 3:1-Sieg von Nashville über Winnipeg das Skore – dank des herrlichen Rückpasses von Roman Josi.

Die Schweizer Kombination. (Video: Youtube/Hot&Ice - NHL Games Highlights)
Zum Thema
Fehler gesehen?

In der Nacht auf Mittwoch erzielt Kevin Fiala sein 22. Saisontor für Nashville in der NHL. Der Ostschweizer bezwingt Winnipeg-Goalie Michael Hutchinson nach 168 gespielten Sekunden mit einem satten Handgelenkschuss. Kyle Turris leitet den Angriff mit einem Zuspiel auf Roman Josi ein. Der seit 2010 bei Nashville unter Vertrag stehende Berner dringt ins gegnerische Drittel ein und spielt dann einen wunderschönen Rückpass auf Fiala, der die Vorlage zum 1:0 nutzt. Die Kommentatoren sind ob dieser sehenswerten Kombination der beiden Schweizer hin und weg.

Josi hat in der aktuellen Saison zehn Tore erzielt und deren 36 vorbereitet. Beim 3:1-Heimsieg von Nashville stand der 27-Jährige 23:58 Minuten auf dem Eis, während Fiala zu einer Einsatzzeit von 13:13 kam. Landsmann Yannick Weber wurde von Trainer Peter Laviolette für 11:32 Minuten in der Defensive eingesetzt.

(ddu)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Josi#1 am 14.03.2018 19:12 Report Diesen Beitrag melden

    Extra wachgeblieben gestern

    Und es hat sich gelohnt. 100pts. Mein man of the match: Pekka.

  • Kowaltschuk am 14.03.2018 12:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Go Preds

    Fiala und Meier sind nicht die sogenannten Künstler wie Hischier. Beide entwickeln sich aber als verlässliche Scorer. Jetzt können alle wieder aufschreien, aber Hischier ist noch unkonstant als Torschütze. Es gibt hier einen der sagte vor ein paar Wochen, das Hall ohne Hischier keine Punkte macht. Hall hat aber mit seinem Lauf bewiesen, dass es eher umgekehrt ist.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Josi#1 am 14.03.2018 19:12 Report Diesen Beitrag melden

    Extra wachgeblieben gestern

    Und es hat sich gelohnt. 100pts. Mein man of the match: Pekka.

  • Kowaltschuk am 14.03.2018 12:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Go Preds

    Fiala und Meier sind nicht die sogenannten Künstler wie Hischier. Beide entwickeln sich aber als verlässliche Scorer. Jetzt können alle wieder aufschreien, aber Hischier ist noch unkonstant als Torschütze. Es gibt hier einen der sagte vor ein paar Wochen, das Hall ohne Hischier keine Punkte macht. Hall hat aber mit seinem Lauf bewiesen, dass es eher umgekehrt ist.

    • martin s am 14.03.2018 15:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kowaltschuk

      ein artikel über fiala und josi und sie haten hischier ? im sommer war nicht mal klar obs für hischier in der nhl reicht. nun hat er 43 points, 2nd in points, und spielt in der ersten linie spielen. er ist 19... wo war josi und fiala mit 19. klar muss hischier noch viel lernen und effizienter werden. aber ja was hat ihnen dieser Kommentar gebracht?nein er ist noch kein sniper. so what?

    • Nhl18 am 14.03.2018 16:19 Report Diesen Beitrag melden

      Ready for the Devilman

      Richtig geschrieben martin. Für sein alter spielt nico defensiv sehr solide, als center. Er kreiert für seine mitspieler in der offensive immer wieder gute abschluss möglichkeiten. Sein bullyspiel und schuss kann er noch verbessern.

    • Pro Fiala am 14.03.2018 17:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kowaltschuk

      Fiala kein sog. Künstler? Der Junge hat gute Hände...

    • Wayne Gratzky am 14.03.2018 18:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kowaltschuk

      Hischier scort einfach nicht. Vorallem im vergleich zu den anderen rookies ist er echt mies. Schlechtester nr1 draft der lezten 25jahre.

    • Kowaltschuk am 14.03.2018 21:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @martin s

      Hallo ich hate gar keinen. Nur sollte man bei Hischier etwas auf dem Boden bleiben. Vor 3 Wochen war er Spieler der Woche, danach war er etwas in der Versenkung verschwunden. Da kam jener Kollege mit der Aussage Hall macht ohne Hischier keine Punkte, was ja eindeutig wiederlegt wurde. Josi, Fiala und auch Meier waren keine Nr. 1 deshalb hinkt auch der Vergleich wo sie mit 19 waren. Meier und Fiala zeigen auf, was mit Effizients möglich ist. Mir geht es nur darum, denn Stürmer werden an den Treffern gemesen. Der 2. Assist sollte eigentlich abgeschafft werden, denn er dient eigentlich nur der Punkteinflation.

    • Tomson1994 am 15.03.2018 06:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kowaltschuk

      Stimmt absolut. Jedoch ist Nico mt 18 in die Liga gekommen.. und steht nun glaub ich bei 15 toren und 30 Assists. Glauben Sie mir, sobald er im Alter eines Fialas ist, ist er ein 1 PPG Spieler in der NHL. Garantiert ;)

    • Sydor am 15.03.2018 14:16 Report Diesen Beitrag melden

      @ Kowaltschuk

      Hischier wird auch nie ein Toptorschütze. Haben Sie je einen Match mit H. in voller Länge gesehen? Hischier´s Stärke liegt insbesondere im Defensivspiel. Er dürfte dereinst auch ein ausgezeichneter Passgeber werden. Insofern bleiben auch 70 bis 80 Punkte realistisch. Er beleibten insofern ein Center alter Schule. Es gibt v.a. zwei Bereiche in denen er sich steigern sollte: Physisches Spiel, Schusstechnik.

    einklappen einklappen