Polizei, Feuerwehr, Ambulanz

09. November 2017 16:38; Akt: 09.11.2017 16:49 Print

Ammoniak ausgetreten – Einsatz in Othmarsingen

In der Aargauer Gemeinde Othmarsingen ist bei Reparaturarbeiten in einer Firma Ammoniak aus einem Leck ausgetreten. Feuerwehr, Ambulanz, Polizei und Chemiewehr waren vor Ort.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

An der Lenzburgerstrasse in Othmarsingen AG waren am Donnerstagnachmittag Polizei, Feuerwehr, Ambulanz und Chemiewehr im Einsatz. Laut einem Leser-Reporter, der gegenüber dem Einsatzort wohnt, gab es einen Chemieunfall bei einer Firma, die Fleischabfälle verarbeitet. Die Lenzburgerstrasse war für den Verkehr gesperrt.

Laut Bernhard Graser, Sprecher der Kantonspolizei Aargau, trat während Reparaturarbeiten an einer Kälteanlage in der Firma Ammoniak aus einem Leck aus. Da der Arbeiter, der mit der Reparatur beschäftigt war, Schutzkleidung trug, konnte er sich unverletzt in Sicherheit bringen. Auch die anderen Mitarbeiter seien evakuiert worden.

«Die Feuerwehr konnte das Leck danach schliessen», so Graser. Verletzte habe es keine gegeben, allerdings habe es in der Umgebung der Firma etwas gestunken. Mittlerweile ist der Einsatz beendet und die Strasse wieder befahrbar.

(vro)