Edel-Fastfood

12. Juni 2018 06:51; Akt: 12.06.2018 06:51 Print

Dieser Hot Dog hat 15 Gault-Millau-Punkte

Im neu eröffneten Hostel Barabas in Luzern kocht jetzt 15-Gault-Millau-Koch Mario Waldispühl. Weil er findet, es gebe nirgends gute Hot Dogs, macht der Starkoch jetzt Edel-Fast-Food.

Im Video sehen Sie wie der Hot Dog zubereitet wird. (Video:tk)
Zum Thema
Fehler gesehen?

In Luzern hat in diesen Tagen ein neues Hostel eröffnet – das Barabas. Zum Hostel am Löwengraben im ehemaligen Knast gehört eine Bar und ein kleiner Restaurant-Betrieb. Das kulinarische Highlight dabei sind Hot Dogs.

Umfrage
Essen Sie gerne Hot Dogs?

Für dieses Projekt wurde ein Spitzenkoch engagiert. Mario Waldispühl, 15-Gault-Millau-Punkte-Koch aus der Krone in Blatten hat das Hot-Dog-Konzept umgesetzt. Warum kreiert ein Spitzenkoch jetzt Hot Dogs? «Ich wollte mal etwas anderes machen. Und Hot Dogs gibt es nirgends gute», sagt Waldispühl. Die Würstchen im Brot seien von hoher Qualität. Der Spitzenkoch verwendet selbstgemachte Saucen und Fleisch aus der Innerschweiz. Im Angebot stehen sechs verschiedene Hot Dogs. Darunter ein Thai-Dog mit Papayasalat, Erdnüssen und Sweet & Chilli Sauce oder ein Greek-Dog mit Tomaten und Tsatziki. Auch die Veganer kommen im Barabas auf ihr Kosten. Für zehn bis zwölf Franken gibt es die Gault-Millau-Hot-Dogs.

«Es soll ein Ort sein, wo Hostelgäste auf Luzerner treffen»

Der Geschäftsführer des Barabas hat eine klare Vorstellung, was aus der neuen Lokation und dem neuen kulinarischen Angebot werden soll. «Es soll ein Ort sein, wo Hostelgäste auf Luzerner treffen. Die verschiedenen Kulturen sollen miteinander in Kontakt kommen», sagt Pascal Wirz. Das Hostel bietet gesamthaft 180 Betten auf drei Stockwerken an. Für die Fussball-WM wird nun ein kleines Public Viewing eingerichtet. «Fussball, Bier und Hot Dogs, das passt hervorragend zusammen», sagt Wirz. Die Hot Dogs gibt es ab sofort, nicht nötig den Anpfiff abzuwarten.

(sw)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mavic Pilot am 12.06.2018 07:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer so eine Sache...

    Die 15 Punkte hat der Koch, nicht der Hot Dog... Zudem sind so viele Punkte zwar eine "feine" Sache, zuletzt jedoch immer recht subjektiv. Meine Quartiersbaiz hat keinen Punkt, aber die geilsten und frischesten Penne Marinara für 13 Franken... Handgemacht und eine Sosse, die ihresgleichen sucht. Geschmäcker sollte man nicht nach Punkten messen.

    einklappen einklappen
  • Pete G. am 12.06.2018 07:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    So einfach gehts nicht

    Nur weil der Koch 15 GM-Punkte hat, hat es nicht automatisch auch der Hot Dog! Ich bezweifle stark, dass der Koch diese Bewertung für die Hot Dogs erhalten hat.....

    einklappen einklappen
  • Leon am 12.06.2018 08:38 Report Diesen Beitrag melden

    Der Koch hat keine Punkte

    Köche bekommen keine Punkte, das bekommt nur das Lokal. Wenn heute ein Lokal 15 Punkte erkocht und der Koch morgen geht, hat das Lokal immer noch 15 Punkte, auch beim miesesten Essen. Der Guide Michelin verteilt Sterne an Köche. Dieser Hot Dog wurde in keiner Art und Weise von Gault Millau oder Michelin bewertet. Deshalb hat auch dieser Hot Dog keinerlei Punkte.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pausagloon am 13.06.2018 10:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hotdog mit Auszeichnung

    Völlig daneben.

  • jane77 am 13.06.2018 06:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicht ernst nehmen

    "dieser Hot Dog hat 15Gault-Millau-Punkte"....cool möchte gerne zusehen wie dieser Hot Dog das schafft

  • Luca am 12.06.2018 23:37 Report Diesen Beitrag melden

    In Horw gibt es einen Asiaten

    der hat 18 Punkte verdient, aber hat nicht mal einen, weil die Experten nicht wissen was richtiges Essen ist. Nirgends gibt es besseres Thai Food als dort in der Schweiz.

    • Peter Suster am 13.06.2018 10:49 Report Diesen Beitrag melden

      Jaja ...

      Natürlich. Wetten du warst noch nie bei einem 18 Punkt-Koch essen?

    einklappen einklappen
  • Mental Vital am 12.06.2018 21:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glutenintoleranz

    Schöne Idee, nur... als Glutenintoleränzlerin wünschte ich mir frische Brötchen aus Buchweizen bzw. glutenfreiem Mehl und Würstchen ohne Weizenstärke und/oder Streuwürze.

    • Narnia am 13.06.2018 07:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mental Vital

      Vielleicht verbal platzieren, anstatt zu meckern? Es geht immer um Angebot& Nachfrage, ganz einfach.

    einklappen einklappen
  • andreas rust am 12.06.2018 18:15 Report Diesen Beitrag melden

    hot aber nicht dog

    und wenn anton mosimann eine cervelat am stock brätlet ... was ist das denn??

    • Gvatter Bär am 13.06.2018 03:49 Report Diesen Beitrag melden

      @ Andreas rust

      Eine Stockwurst, ohne Punkte aber sehr gut!

    einklappen einklappen