Kaltfront in der Schweiz

05. November 2017 15:04; Akt: 06.11.2017 18:25 Print

In der Schweiz gab es fast überall Schnee

In der Schweiz ist in fast allen Regionen Schnee gefallen. In den Bergen kamen stellenweise fünfzig Zentimeter Neuschnee zusammen. Gotthard- und Klausenpass wurden geschlossen.

Auf den Dächern St. Gallens liegt der erste Schnee. (Video: viv)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Winter hat in der Nacht auf Montag zum ersten Mal seine Fühler in der Schweiz ausgestreckt: 30 bis 40 Zentimeter Neuschnee fielen allein im Engadin, wie SRF Meteo am Montag berichtete. Im Glarnerland seien die Flocken auch unterhalb von 600 Metern gefallen — während es im Emmental ganz weiss war, wurde St. Gallen zumindest leicht «eingezuckert» durch den ersten Schnee. Bei Fahrten auf Berg- und Passstrassen sei eine Winterausrüstung unabdingbar, wie MeteoNews schrieb. Der Klausenpass sowie der Gotthardpass wurden für den Winter geschlossen.

Die Schneemengen seien stark davon abhängig gewesen, zu welchem Zeitpunkt wie viel Niederschlag gefallen sei, so SRF Meteo: Im Jura fielen beinahe gar keine Flocken, im Süden waren dagegen die grössten Niederschlagsmengen zu verzeichnen.

Kaltfront sorgt für Kälte und Schnee

109 Millimeter Regen im Tessin

Das Tessin konnte sich nach einer langen Trockenperiode ab Sonntag wieder über Regen freuen. Und dieser fiel gleich reichlich: In Stabio TI bei Chiasso waren es 109 Millimeter.

Die Schneefallgrenze lag südlich der Alpen meist im Bereich zwischen 1100 und 1400 Metern. Im Nordtessin wurde es mit fünfzig Zentimetern Neuschnee in den Höhenlagen schon sehr winterlich.

Zahnradbahn konnte nicht starten

Doch auch im Süden des Kantons fiel die weisse Pracht und sorgte für Beeinträchtigungen. Die Zahnradbahn auf den Monte-Generoso-Gipfel habe am Montag nicht starten können, weil es so stark geschneit habe, teilte die Bahnverkehrsinformation mit.

Laut SRF Meteo könnten am Montag am nördlichen Alpenkamm und im südlichen Wallis nochmals fünf bis fünfzehn Zentimeter Schnee hinzukommen – die Schneefallgrenze steigt dann allmählich wieder auf 800 Meter an.


(jen/sda)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Frau52 am 05.11.2017 12:29 Report Diesen Beitrag melden

    Willkommen Winter

    Willkommen Winter, Jahreszeit der Ruhe und der Gemütlichkeit. Freue mich schon darauf wieder ab und zu auf dem Ofenbank zu sitzen, einen Tee zu trinken, ein Buch zu lesen, mit Gästen ein Fondue zu geniessen, oder ab und zu ein Gesellschaftsspiel zu spielen.

    einklappen einklappen
  • Amina123 am 05.11.2017 12:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nichts weltbewegendes im november

    naja,wenn man bedenkt,dass schon november ist,ist dies normal ;-)

    einklappen einklappen
  • Maler50 am 05.11.2017 12:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    oh Wunder

    Oh welch ein Wunder. Der Winter scheint sich bei uns zu melden y daß am Anfang des Monats November.Kaum zu glauben!!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Loki am 06.11.2017 14:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schaffhausen

    Ja. Fast überall nur in Schaffhausen wiedermal nicht.

    • Nationless am 06.11.2017 17:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Loki

      Ja Frau Hullä, Holle meint es halt nicht gut mit den Flachländer. Das ist doch normal. Viele Weltgegenden erhalten nix von dieser sogenannten Frau Holle, während andere Gegenden jahrein und jahraus zuhauf nur Weisses bekommen.

    • wildh. am 06.11.2017 21:26 Report Diesen Beitrag melden

      Kein Schnee

      Nicht nur bei euch in Schaffhausen bei uns in Walenstadt ist er, der Schnee noch weit entfernt oben in den Bergen.

    einklappen einklappen
  • Stöckli Ski am 06.11.2017 14:03 Report Diesen Beitrag melden

    schiiiiiifuarn

    Herrlich, der Winter kommt. Die Vorfreude auf die Skisaison hat bei mir begonnen. Freuen wir uns auf Sonnige Tagen, feiner Pulverschnee, Fondue und Raclette im Kreise guter Freunde. Allen Skifahrer eine Unfallfreie, Schneereiche und Sonnige Skisaison. Den nicht Skifahrer ebenso schöne Spaziergänge und viel Spaß beim Schlitteln.

    • Marco Calzaferri am 06.11.2017 15:20 Report Diesen Beitrag melden

      Herzliprinz von der Schweiz!

      Ist schön der Winter kommt wieder über unsere Schweiz!

    • Schneehäsli am 06.11.2017 17:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Stöckli Ski

      Juhuuiii! Ich freue mich auch auf schöne Schitage, feines Raclette, vielleicht sogar ein Fondue im Schnee. Alles natürlich zusammen mit meinem Schatz, der gehört natürlich dazu wie die Schneeflocken auf den Tannen zu einem wunderschönen Wintertag! Häbet aui Sorg und gniessets, es geit so schnäu verbi!

    einklappen einklappen
  • K.M am 06.11.2017 13:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mieswettee

    Uähhh,super toll dieses Wetter,nass,neblig,kalt.Was zum Geier ist daran sooooo toll?Ansichtssache-gott sei dank kommt ja bekanntlich auch der Sommer wider.

    • Ruben Ferreira am 06.11.2017 14:31 Report Diesen Beitrag melden

      Lieber schön kühl

      Lieber schön kühl und angenehm statt hässliche klebende, stickige und ermüdende Hitze 24/7.

    • Nationless am 06.11.2017 17:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ruben Ferreira

      Als Portugiesin ist man doch man mehr der Wärme als der Kälte gewöhnt. Nicht?

    • Gotthold am 07.11.2017 23:40 Report Diesen Beitrag melden

      Porto, oh mein Portugal

      @nationless: ich verstehe die Portugiesen, glühende Hitze und die furchtbaren Waldbrände. Wir kommen soeben von dort zurück. Die Menschen haben sowas von gelitten und mitgemacht. Im Gebiet des "vinho verde" hängt jetzt noch der Rauch über den Tälern. Zum Glück gab es jetzt etwas Regen, man ist dort für jeden Tropfen froh. Mit einem grandiosen Regenbogen verliessen wir Euch. Danke und alles Gute, bes. für Ruben Ferreira!

    einklappen einklappen
  • Puksel Nooren am 06.11.2017 12:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fast überall????

    Fasst überal in der Schweiz??? Wie gehabt, gilt so ein Spruch wieder aus Sicht des Zürichs. Alles was kurzwegs erreichbar ist von Zürich heisst (fast) überall oder fast die ganze Schweiz. Diese Generalisierung fängt schon an bei der SRF Meteo Wettervorhersage.

  • Sonnenkönig am 06.11.2017 12:18 Report Diesen Beitrag melden

    Jetzt kommen wieder diese doofen Sprüche

    Es gibt kein schlechtes Wetter - nur schlechte Kleidung und die Natur freut sich bla bla. Na ja, Klimaerwärmung macht Hoffnung.