Gstaad BE

10. November 2017 13:55; Akt: 10.11.2017 13:55 Print

Auto fährt in Boutique – Täter flüchten mit Beute

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Freitag in Gstaad mit einem Auto eine Boutique aufgebrochen. Obwohl die Kapo sofort eine Fahndung einleitete, sind die Räuber weiterhin flüchtig.

storybild

Der Einbruch ereignete sich an der Palacestrasse in Gstaad. (Bild: Google Streetview)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Unbekannte brachen am Freitagmorgen in eine Gstaader Boutique ein, indem sie mit einem Auto in deren Eingangsbereich fuhren. Die Täter flüchteten mit dem erbeuteten Diebesgut und dem Tatfahrzeug.

Wie die Staatsanwaltschaft Berner Oberland und die Berner Kantonspolizei mitteilten, wurde der dunkle Audi der Rammbockräuber am Freitagmorgen in Feutersoey gefunden, also in der Nähe von Gstaad. Am Heck wies das Auto deutlich sichtbare Schäden auf.

Auto als gestohlen gemeldet

Abklärungen ergaben, dass das Fahrzeug in Freiburg als gestohlen gemeldet ist. Es trug denn auch Freiburger Kontrollschilder.

Staatsanwaltschaft und Polizei haben einen Zeugenaufruf erlassen. Begangen wurde der Einbruchdiebstahl um etwa vier Uhr früh an der Gstaader Palacestrasse.

(sul/sda)