Santa Run

29. September 2017 05:52; Akt: 29.09.2017 05:52 Print

Bern droht die grosse Samichlous-Invasion

Zwei junge Berner wollen hunderte Samichläuse durch die Berner Altstadt treiben. Glühwein und Witz sollen die Läufer am Santa Run antreiben.

Luc Loosli und Stephan Ryffel haben den Plauschlauf Santarun organisiert.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit dem Grand-Prix und dem Frauenlauf besitzt die Sportstadt Bern bereits zwei äusserst erfolgreiche Lauf-Events. Nun soll ein dritter dazu kommen: Der Santa Run. Dabei soll es sich jedoch um alles andere als einen üblichen Lauf handeln, sagt Mit-Organisator Stephan Ryffel: «Bei uns kriegen die Teilnehmer Glühwein statt Isostar und Raclette anstelle einer Banane.»

Die Läufer würden auch nicht in Jogginghosen und Trikot an den Start, erklärt der 24-jährige Sohn von Lauf-Legende Markus Ryffel: «Jeder Teilnehmer erhält ein Chlause-Kostüm, was er nach dem eigenen Geschmack erweitern kann.» Klar, dass der Santa Run im Dezember stattfindet und als Startschuss für die besinnliche Zeit fungieren soll. Am Freitag, 1. Dezember wird die erste Ausgabe des Plausch-Laufs in Bern durchgeführt.

Mit Glühwein die Kramgasse hinunter

Die Strecke ist 2,6 Kilometer lang und führt durch die touristischen Highlights der Berner Innenstadt: Vom Bundesplatz unter dem Zytglogge durch die Kramgasse hinunter bis zum Bärenpark und wieder zurück. Teilnehmer können ein oder zwei Runden drehen, wobei bereits ein Durchlauf zur Herausforderung werden könne, meint Luc Loosli (23), der den Event ebenfalls auf die Beine stellt: «Wer bei jedem Glühwein-Stand einen Becher nimmt, kommt auf fünf Tassen.»

Dr Ender isch nid dr Gschwinder

Beeilen muss sich am 1. Dezember jedoch niemand – die Veranstalter messen keine Zeit. Ob Teilnehmer gemächlich flanieren oder den Puls in die Höhe treiben wollen, bleibt jedem Chlaus selber überlassen. Läufer können zum Schluss ihre Angaben denn auch selbst in eine Rangliste eintragen – etwa wie lange sie unterwegs waren, wie viel Glühwein sie tranken und ob ihre Angaben überhaupt der Wahrheit entsprechen.

Trotzdem werden am Santa Run Sieger erkoren: «Preise gibt es etwa für das originellste Kostüm, den lautesten Fan oder die schönsten Socken», so Loosli. Was für Preise winken, wollen die jungen Veranstalter jedoch noch nicht verraten.

Um am 1. Dezember als Samichlaus durch die Berner Altstadt zu ziehen, müssen Teilnehmer zwischen 25 und 36 Franken berappen und sich vorgängig auf der Webpage anmelden. Im Startgeld ist das Kostüm und eine Tasse Glühwein oder Punsch inbegriffen. Für weiteren Ansporn in flüssiger Form müssen die Chläuse selber in die Tasche oder den Sack greifen.

(cho)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Moni am 29.09.2017 07:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Santarun

    Das ist eine tolle Idee. Die Chläuse bringen etwas Farbe in die düstere Zeit. Das wird bestimmt lustig.

    einklappen einklappen
  • L T am 29.09.2017 07:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schmuzli und Grautier gehören auch dazu

    Super super Idee, Samichläuse passen zu Bern.

  • Berny am 29.09.2017 09:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Teilnehmer

    Die Anzahl der Teilnehmer sollte kein Problem sein. In Bern gibt es genügend Chläuse!

Die neusten Leser-Kommentare

  • NT am 01.10.2017 00:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wieso "droht"?

    Den Titel finde ich etwas daneben für eine so witzige Idee.

  • Reto am 29.09.2017 13:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Umwelt

    Dieser Lauf belastet unnötig die Umwelt. Wo sind nun die empörten Berner Umweltaktivisten?

    • Resy am 30.09.2017 16:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Reto

      Du kannst davon ausgehen, dass kein einziges Kostüm Fairtrade ist. Bei sowas spielt es keine Rolle ob Kinder die genäht haben.

    einklappen einklappen
  • kibiz am 29.09.2017 11:36 Report Diesen Beitrag melden

    woooow

    Mal was anderes, jetzt wo hallo Win nicht mehr so zieht. Dann am 15.August Mary's Jump, an Ostern Egg Climbing, und Xma$ Running gibts schon. Häiläits pur.

  • gratis Samichlaus Kostüme/ am 29.09.2017 10:59 Report Diesen Beitrag melden

    für wenige Parlamentarier kre-iert

    Ich kreiere noch gratis Kostüme für Parlamentarier, dann ist denen wenigsten verkleidet der Beifall gewiss.

  • Don Höfi am 29.09.2017 10:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Santa Run

    So viele Chlöise wie in Bern das ganze Jahr hat es niergends in der Schweiz. Gute Idee! Aber ob die Glühwein trinken ?