Zu viele Muskeln

07. März 2018 07:43; Akt: 07.03.2018 07:43 Print

«Joels Figur ist eine echte Challenge»

Für seinen muskulösen Body macht Joel Herger viel. Beim Kleiderkauf wird er aber zum Problem. Ein Profi zeigt, wie er nicht «wie eine Presswurst» daherkommt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kürzlich unterzog 20 Minuten Joel Herger (34) einem Influencer-Check. Das Ergebnis fiel mehrheitlich positiv aus. Sein Kleiderstil – insbesondere sein Business-Look – hat aber noch Luft nach oben.

Umfrage
Kennen Sie Joel Hergers Outfit-Problem?

Das sagten nicht wir, sondern jemand, der es wissen muss: Jojo Ucan (29) ist Designer und Schneider von Massanzügen und mit knapp 85'000 Followern selbst ein Insta-Star. Die Business-Sparte solle er künftig lassen, riet er dem Bachelor 2017.

Oben eng, unten unförmig

Fitnessfreak Joel nahm sich die Kritik zu Herzen. Und nahm Jojos Angebot, sich von ihm beraten zu lassen, dankend an. Die beiden Herren haben sich nun in Jojos Laden im Zürcher Glattpark zu Beratung und Vermessung getroffen.

Dort gingen sie Joels Body-Problem auf den Grund: «Seine Figur ist eine echte Challenge», so Jojo. «Einen passenden Anzug ab Stange zu finden, ist praktisch unmöglich.» Die Oberarme und Schultern seien im Verhältnis zur Hüfte viel zu breit. «Oben wirkt das Sakko bei den Oberarmen oft zu eng, unten wiederum zu wenig tailliert und unförmig. Joel sieht dann schnell aus wie eine Presswurst.»

Eine Frage des Geldes

Jojos Tipp an alle muskelbepackten Männer: einen Anzug in Grösse 52 kaufen und noch etwa 200 Franken für den Feinschliff investieren. Zudem unbedingt auf Schulterpolster verzichten. «Aber die mochte ich sowieso nicht», so Joel. Er ist froh um die Profi-Tipps. «Aber ich kann mir jetzt natürlich nicht nur noch massgeschneiderte Kleidung leisten», gibt er zu bedenken.

Vor kurzem hat er nun seinen auf ihn zugeschnittenen blauen Anzug bei Jojo abgeholt. Und ihn – wie es sich für einen Influencer gehört – stilgerecht auf seinem Insta-Account präsentiert. Erstmals gross ausführen will er ihn dann beim nächsten VIP-Anlass, wahrscheinlich auf dem roten Teppich der Miss-Schweiz-Wahl vom kommenden Samstag.

(kfi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Libero am 07.03.2018 08:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sorry... aber

    Wer ist Joel?

    einklappen einklappen
  • Di@ti am 07.03.2018 08:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Massschneider Job

    Sehe das Problem nicht ganz.. Gemäss Bericht ist Jojo Massschneider, also ist es doch genau sein Job den Anzug auf jede erdenkliche Form und Grösse masszuschneidern - wo genau liegt also die Challenge? Joel ist wohl nicht der einzige Mensch mit trainiertem Oberkörper. Das Massanzüge, welche nicht ab Stange kommen, im Preis teurer sind ist ja wohl ebenfalls logisch. Falls muskuläre Oberkörper tatsächlich ein Problem für einen Massschneider darstellen, so zweifle ich schon ein bisschen an dessen Fähigkeit..

    einklappen einklappen
  • PoiPoi am 07.03.2018 09:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oh Mann...

    Als ob der der einzige Mensch mit trainiertem Körper wäre. #ads

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sportlerin am 07.03.2018 13:18 Report Diesen Beitrag melden

    Bitte mehr Bilder

    Ist ein lecker Junge, da kann ich nichts sagen. Da bleibt wohl kein Höschen trocken^^

  • Selina am 07.03.2018 13:13 Report Diesen Beitrag melden

    Ich finde ihn Hammer

    Wow.Echt heiss der Typ.War auf Instagram,der Typ besteht echt nur aus Muckis.Das nenne ich mal ein scharfes Geschoss.

  • Joelle am 07.03.2018 13:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicht Kompetent

    Dieser Bericht ist sowas von sinnlos. Ich bin auch sportlich und finde ohne Problem Anzüge ab der Stange im Fachgeschäft. Dieser selbgenannter Designer ist ja seeehr überfordert.

  • qndi am 07.03.2018 12:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sndi

    ich trainere auch sehr intensiv etc. aber zu viele Muskeln? woooooooo????

  • Herr Ritzo am 07.03.2018 12:00 Report Diesen Beitrag melden

    Gleiches Problem

    Es ist eine Schande das Kleider standardmässig für übergewichtige und untrainierte gemacht werden. Aber ich verstehe natürlich die Nachfrage.