Verirrt

12. Januar 2018 16:33; Akt: 12.01.2018 16:45 Print

Kuh sorgt für Chaos auf indischem Flughafen

Die Piloten eines Etihad-Fluges und eines Frachtflugzeuges entdecken beim Landeanflug auf Ahmedabad eine Kuh auf der Landebahn.

storybild

Für die Hindus ist die «heilige Kuh» das Symbol des Lebens. (Archiv) (Bild: Keystone/Rajesh Kumar Singh)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine verirrte Kuh hat nach Angaben aus Luftfahrtkreisen auf einem Flughafen in Indien für Chaos gesorgt. Das Tier gelangte demnach am Freitag durch ein Tor für Frachtgüter auf das Gelände des Flughafens der Stadt Ahmedabad und musste vom Sicherheitspersonal vertrieben werden, bevor es die Landebahn erreichte.

Ein Flug aus Abu Dhabi und ein Frachtflugzeug mussten nach Mumbai umgeleitet werden, nachdem einer der Piloten das Tier entdeckt hatte. Mehrere Ankünfte und Starts verzögerten sich. Es habe mehr als 90 Minuten gedauert, bis der Wachdienst und Feuerwehrleute die Kuh vertreiben konnten. Die indische Flughafenbehörde ordnete eine Untersuchung wegen möglicher «Fahrlässigkeit» an.

Auf indischen Flughäfen kommt es immer wieder zu Zwischenfällen mit Tieren. So mussten in der Vergangenheit in verschiedenen Städten Flüge umgeleitet werden, weil etwa Kaninchen, Affen oder ein Büffel auf den Landebahnen herumliefen.

(nag/afp)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Benno am 12.01.2018 20:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Heilig

    Andere Länder andere Sitten! Das Tier wurde vertrieben und nicht umgebracht! Ein heiliges Tier eben! Ist doch schön das es noch solche Geschichten giebt! Ps: Ich bin weder Veganer oder Vegetarier! Andere Länder ander Sitten!

  • Herr Koller am 12.01.2018 17:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Safety?

    Es kann doch keine rede von flughafen sicherheit sein, wen such eine Kuh ider ein Büffel auf die Lande/Startbahn verirren

    einklappen einklappen
  • John Rindberg am 12.01.2018 18:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kuh unterwegs!

    Die Kuh war am Spazieren und hat nichts falsch gemacht

Die neusten Leser-Kommentare

  • Cufa G am 13.01.2018 16:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Chaos

    Es ist halt so wenns zu viele Menschen und Kühe hat. Wird immer eine im Weg stehen.

  • Senf&Pfeffer am 12.01.2018 20:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Quizfrage

    Wie heisst das Land, wo Kühe noch "heiliger" sind, als in der Schweiz? Richtig, Indien!

  • Benno am 12.01.2018 20:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Heilig

    Andere Länder andere Sitten! Das Tier wurde vertrieben und nicht umgebracht! Ein heiliges Tier eben! Ist doch schön das es noch solche Geschichten giebt! Ps: Ich bin weder Veganer oder Vegetarier! Andere Länder ander Sitten!

  • Pepo am 12.01.2018 18:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das Problem haben wir auch..

    ..nur seht die Kuh, Esel und Kaninchen andres aus.

  • John Rindberg am 12.01.2018 18:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kuh unterwegs!

    Die Kuh war am Spazieren und hat nichts falsch gemacht