Koreanische Küche

14. Februar 2018 14:36; Akt: 14.02.2018 14:37 Print

Schmatzen bitte – wenn das Essen schmeckt

Die koreanische Küche im Check. Die Eigenheiten der Esskultur im Land der Olympischen Winterspiele.

«Wir essen nicht so scharf wie in Thailand»: Jaesim Park-Kim führt das Restaurant Misoga in Zürich. (Video: Tamedia)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Koreanerin Jaesim Park-Kim lebt seit 22 Jahren in der Schweiz und führt in Zürich zwei koreanische Restaurants mit dem Namen Misoga. Dort hängen aktuell Poster an den Wänden, die auf die Olympischen Spiele in Pyeongchang hinweisen, und auch entsprechende Broschüren sind aufgelegt.

Man spürt auf Anhieb: Die Vorfreude auf den Grossanlass in der Heimat ist gross. «Die Olympischen Spiele sind sehr wichtig für mich. Das macht unser Land noch bekannter auf der Welt», sagt Park-Kim.

Rundum gesund

Dass Südkorea wegen Olympia nun auch hierzulande in den Medien permanent ein Thema ist, kommt ihr auch als Gastronomin entgegen: «Viele Schweizer kennen die koreanische Küche nicht. Ich wünsche mir, dass sich dies nun ändert und noch mehr vorbeikommen, um es zu probieren.»

Viele Elemente würden durchaus zu den Essgewohnheiten von Herr und Frau Schweizer passen. «Die koreanische Küche besteht aus vielen frischen und gesunden Produkten», führt Park-Kim aus.


Koreanisch essen während Olympia: Kimchi, Bibimbap, Tteok – die typischen Spezialitäten. (Video: SDA)

(mal)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ramyeon am 14.02.2018 14:42 Report Diesen Beitrag melden

    Immer das gleiche

    Man macht diese Geräusche nicht extra. Beim Nudelessen schlürft/schmatzt man automatisch ein wenig. Jeder der extra schmatzt etc. ist einfach nur peinlich.

    einklappen einklappen
  • AS am 14.02.2018 15:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rezepte

    Ich wünschte mir anstelle der Kritiken gute und einfach nachzukochende Rezepte

    einklappen einklappen
  • Der Beste Mann der Welt am 14.02.2018 14:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hand aufs herz

    wenn man alleine zuhause ist, isst doch jeder wie ein hungernder bär.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nana am 14.02.2018 16:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lecker

    Ich kann koreanisches Essen echt weiterempfehlen. Schmeckt und ist frisch. Probierts aus ... fragt im koreanischen Restaurant nach Spezialitäten.

  • Antonio am 14.02.2018 16:12 Report Diesen Beitrag melden

    ziemlich perplex

    Ich wusste von dieser Eigenart der Koreaner nichts und musste eine Gruppe Koreaner betreuen und auch ins Mittagessen begleiten. nach 10 Minuten bin ich fast ausgerastet, wie diese Leute schmatzen und essen ist einfach nur ekelhaft. Absolut grusig wenn man selber auch am essen ist. Heute weiss ich dass die das einfach so machen, warum auch immer.

  • carmen diaz am 14.02.2018 15:45 Report Diesen Beitrag melden

    ich passe mich doch in asien nicht...

    ...den einheimischen an, die machen das hier ja auch nicht...

    • AZN am 14.02.2018 16:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @carmen diaz

      Ach red kein Stuss, mit Fernost Asiaten hat man wirklich keine Probleme. Im Gegenteil friedlich,freundlich und fleissig. Da kann manche andere Volksgruppen noch was lernen!

    einklappen einklappen
  • Lily Gut am 14.02.2018 15:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wau, wau

    Ähm, die koreaner essen doch hundefleisch....! Da soll man schmatzen...!!!

    • Mr. Park am 14.02.2018 15:42 Report Diesen Beitrag melden

      stimmt nicht ganz!

      Hey Lily Gut, dies stimmt, aber nur die ältere Kriegsgeneration ist zu einem geringen Teil noch Hundefleisch, für die Jungen ist die ein NoGO, Hund ist ein Haustier, kein Nahrungsmittel. Plus hier bei uns im Appenzell und auch in Rheintal isst man noch Hundefleisch ;).

    • @.@ am 14.02.2018 15:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Lily Gut

      Nur im Norden, weil sie sich dort kein besseres Fleisch leisten können. Das Schlachten eines Nutztieres wie z.B. einer Kuh wird dort zum Teil sogar als Straftat geahndet, da diese noch Milch geben könnte. Recherchieren bevor man urteilt.

    • Sandro am 14.02.2018 15:50 Report Diesen Beitrag melden

      @Mr. Park

      Das hast du sicher aus einer TV Sendung. Es ist für Junge überhaupt kein No Go Hunde zu essen in Korea. Es ist nur in den Städten nicht mehr üblich. Auf dem Land nichts besonders. Es werden mehr als 2 Mio. Hunde gegessen in Südkorea pro Jahr und es gibt etwa 70'000 Produzenten. Das wäre dann doch viel zu viel, wenn sie nur alte Leut essen würden. rund 20% der 20 - 30 jährigen essen regelmässig Hund. Natürlich sind das nicht mehr so viele wie früher aber nur in den Städten sind Hunde inzwischen Spielzeuge geworden und die Einstellung hat sich geändert.

    • Mr Park am 14.02.2018 16:39 Report Diesen Beitrag melden

      Wenn sie meinen

      Herr Sandro, sie habe ihre Infos sicher aus Wikipedia, Spass beiseite, bin seit 10 Jahren mit einer Südkoreanerin verheiratet und wenn man ihren Bekanntenkreis von 30 - 40 Jährigen zum Thema Hundefleisch frägt schütteln alle den Kopf. Gut auf dem Land mag dies sein, das weiss ich nicht. Aber wie sie sagen in ihrer Heimatstadt Busan und was ich so in Seoul und Ulsan erlebt habe, ein absolutes No-Go.

    • Patrick am 14.02.2018 16:54 Report Diesen Beitrag melden

      Hunde Steak medium-rare

      Mal ganz abgesehen davon, wo ist denn der Unterschied zwischen Hund, Kalb, Hase und Hamster? (Solange keine persönliche Beziehung zum Tier aufgebaut ist natürlich). Warum sollte es moralisch verwerflicher sein einen Hund zu essen als ein Schwein? Bin gespannt auf all die entsetzten Kommentare ;-)

    • Stefan Dolder am 15.02.2018 08:36 Report Diesen Beitrag melden

      Kuh

      Und wir essen Kühe. Fragen sie mal Inder was die davon halten.

    • SJ am 16.02.2018 23:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Patrick

      Ja, genau! und Pferde auch :)

    einklappen einklappen
  • AS am 14.02.2018 15:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rezepte

    Ich wünschte mir anstelle der Kritiken gute und einfach nachzukochende Rezepte

    • bebbeli am 14.02.2018 15:28 Report Diesen Beitrag melden

      Rezepte

      Das wünsche ich mir auch

    • Hop Sing am 14.02.2018 15:40 Report Diesen Beitrag melden

      A la mode du Chef

      Also: Wasser kochen, Deckel weg von der Nudelsuppe, Wasser rein, 2min warten, fertig!

    einklappen einklappen