Reisen

Auf der Suche nach Inspirationen für Ihre nächsten Ferien oder Ideen für den geplanten Kurztrip?

 

Klicken Sie auf die interaktive Weltkarte!

Zur interaktiven Karte

Singapore Airlines

03. November 2017 11:29; Akt: 03.11.2017 11:29 Print

Ein Doppelbett – auch für Business-Passagiere

Mit ihrem neuen Kabinenkonzept wertet die asiatische Fluggesellschaft die Premium-Klassen im A380 weiter auf.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Noch mehr Luxus über den Wolken: Singapore Airlines hat ihre neuen Kabinenprodukte vorgestellt. Vier Jahre Entwicklungszeit und über 850 Millionen Franken wurden in das Konzept für den neuen Innenausbau investiert. Im kommenden Monat werden zunächst die fünf neuen Flugzeuge des Typs A380 mit den Produkten ausgestattet. Die Nachrüstung in 14 bestehenden A380 der Flotte beginnt Ende Jahr und soll 2020 abgeschlossen sein.

Umfrage
Wie gefallen Ihnen die neuen Luxus-Suiten von Singapore Airlines?

Kuscheln im Doppelbett

Im oberen Deck des Riesenvogels befinden sich sechs grosszügig angelegte Suiten. Werden die dortigen Betten verstaut, verwandelt sich der Raum in eine gemütliche Stube oder ein Arbeitszimmer. Für gemeinsam reisende Paare können die Betten der ersten beiden Suiten in Doppelbetten verwandelt werden.

In denselben Genuss kommen auch Passagiere der Business-Class. Die Mittelsitze lassen sich auch hier zu einem Doppelbett zusammenfügen, da die mittlere Trennlehne vollständig heruntergelassen werden kann. Qatar Airways, die laut aktuellem Skytrax-Rating derzeit beste Airline der Welt, hat dieselbe Idee vor wenigen Monaten als Weltneuheit vorgestellt. Im Rennen um Premium-Kunden hat auch die Golf-Airline Etihad einen Trumpf im Ärmel: Dort kommen First-Class-Passagiere in den Genuss eines privaten Badezimmers mit Dusche. Bei Singapore müssen sich sich zwei – zugegebenermassen sehr komfortable – Waschräume teilen.

(sei)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • MaDG00 am 03.11.2017 12:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unangenehm

    Also ich würde mich in diesem Business Doppelbett nicht wohl fühlen, wenn ringsherum ein Dutzend Leute zu schauen.

    einklappen einklappen
  • Heiri Franz am 03.11.2017 11:43 Report Diesen Beitrag melden

    Letztes Bild

    Hier handelt es sich definitiv um die Premium Eco und nicht um die normale Economy.

    einklappen einklappen
  • John C am 03.11.2017 11:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Räusper

    Die Idee mit dem Doppelbett ist schon leicht überflüssig.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Viel Flieger am 04.11.2017 21:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mehr Platz tut Not

    Für langes reisen das einzig richtige, z.B. Zürich nach Neuseeland. Nach so einer Strecke kann man erholt aussteigen und der Urlaub hat schon lange begonnen. Die Leute aus ECN sind dann froh den Flug überlebt zu haben und das man dann kaum mehr gehen kann ist Nebensache. Sitzen will man danach auch nicht mehr. Das fliegen muss bequemer werden, die Mechanik brauchen mehr platz für die Beine und wenn möglich den Sitz zu einem Bett umzuwandeln. Das würde viel bringen, die Passagiere währen dann auch nicht mehr so gereizt.

  • Fliege am 04.11.2017 11:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ist mir egal

    Auch die Doppelbetten können abstürzen. Ich habe Flugangst und der Platz ist mein kleinstes Problem.

  • Luftfracht am 04.11.2017 11:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und die Swiss?

    Sie pfercht die Eco Passagiere in der neuen 777 in 10 Sitze pro Reihe statt der bisherigen 8.

    • adi h. am 04.11.2017 13:29 Report Diesen Beitrag melden

      grössere 777

      die 777 ist auch einiges breiter als zb die a330 oder a340

    • S. Kettler am 04.11.2017 17:54 Report Diesen Beitrag melden

      Schweizer Bio Hühnerstall

      wir sprechen hier von A380... bei Singapur Airlines.

    • Silvia am 04.11.2017 21:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @S. Kettler

      Trotzdem ist der 380 nicht breiter als die Anderen. Genau gleich viele Sitze in einer Reihe wie 330/340/777/747... Er ist aber Zweistöckig.

    einklappen einklappen
  • §§§ am 04.11.2017 11:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Innovativer Schwachsinn?

    Habe gerade ein paar Millionen bei EuroMillionen gewonnen, mir ein Abo gekauft um jedes Wochenende Schlafend mit der SQ meine zwei Grosskinder in Australien zu besuchen. Das ist doch einfach super für uns Menschen die sich sowas leisten können diese Innovationen ohne Rücksicht auf die Ökobilanz. "Die Umweltbelastung wird ja bekanntlich nicht nur von zwei Flügeln sondern von der ganzen Menschheit tragen!" Danke SQ!

  • §§§ am 04.11.2017 10:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Über den Wolken muss die F......

    Wenn man sich dann im Doppelbett auch noch anschnallen muss, bekommen Fesselspiele eine ganz andere Bedeutung. Um es in den Worten von Reinhard Mey auszudrücken, nennt man dan wohl wohl "Über den Wolken muss die Freiheit der Fesselspiellust wohl grenzenlos sein".

Traumreisen
bis zu 70% günstiger
Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos bei Secret Escapes an!
Jetzt entdecken