BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

13. Juli 2016 08:27; Akt: 13.07.2016 08:27 Print

«Weil sie Veganerin ist, will sie mir keinen blasen!»

In früheren Beziehungen praktizierte Konis neue Freundin auch Oralsex. Doch nun will sie nichts mehr davon wissen.

storybild

Beim Sex ist der Kontakt mit der Haut und dem Fleisch des Partners nicht zu vermeiden. (Szene aus «The Tribe», Drafthouse Films)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Koni (24) an Doktor Sex: Ich habe seit einigen Monaten eine neue Freundin, die seit zwei Jahren streng vegan lebt. Ich bin glücklich mit ihr und auch mit unserem Sexleben bin ich grundsätzlich sehr zufrieden. Jedoch gibt es etwas, das mich sehr stört: Meine Freundin verweigert mir immer den Blowjob mit der Begründung, dass sie Veganerin sei und sich geschworen habe, nie wieder ein Stück Fleisch in den Mund zu nehmen. Sie hat mir aber gesagt, dass sie Blowjobs eigentlich gern macht und diese in ihren früheren Beziehungen und bevor sie sich entschieden habe, vegan zu leben, auch praktiziert habe. Nun zu meiner Frage: Kann man überhaupt sagen, dass ein Blowjob nicht vegan ist? Mich belastet die Sache, da ich es sehr gern mag, wenn ich oral befriedigt werde. Ich kann mir auch nicht wirklich vorstellen darauf zu verzichten, während ich mit ihr zusammen bin.

Umfrage
Gibt es Sexstellungen oder -techniken, die du aus ethisch-moralischen Gründen nicht praktizierst?
15 %
56 %
29 %
Insgesamt 11058 Teilnehmer

Antwort von Doktor Sex

Lieber Koni

Nun ist es definitiv: Das Sommerloch hat begonnen – und damit auch die Zeit der nicht ganz ernstzunehmenden Anliegen. Getreu dem Grundsatz «Es gibt keine dummen Fragen», bemühe ich mich aber auch heute, das Beste aus der Sache herauszuholen.

Veganer sind eine Untergruppe der Vegetarier. Der Begriff «vegan» hat seinen Ursprung im englischen Wort «vegetarian» und wurde 1944 vom Engländer Donald Watson geprägt. Im Unterschied zu vegetarisch lebenden Menschen lehnen Veganerinnen und Veganer nicht nur die Ernährung mit tierischen Produkten konsequent ab, sondern auch die Nutzung von Tieren beziehungsweise von Produkten, die aus Tieren gewonnen werden – und zwar in allen Lebensbereichen und für alle Zwecke.

Erstens bist du kein Tier und zweitens geht es beim Oralsex nicht darum, die Genitalien zu verspeisen. Es ist darum ziemlich schräg, wenn deine Freundin die Prinzipien der veganen Lebensweise auf den Oralsex anwendet. Ich vermute, dass ihre Erklärung nur ein Vorwand ist, mit dem sie versucht, den wahren Grund für ihre Verweigerung zu kaschieren.

Da du Oralsex magst und dir nicht vorstellen kannst, in der Beziehung mit ihr darauf zu verzichten, solltest du der Sache auf den Grund gehen. Sei dir jedoch bewusst, dass du dadurch mit Tatsachen konfrontiert werden könntest, die dir möglicherweise keinen Spass machen. Beispielsweise mit einem von deiner Freundin an dir festgestellten Mangel an Hygiene, der Geruchsemissionen nach sich zieht, die deiner Freundin den Spass an der oralen Stimulation vermiesen.

Deine Frage an Doktor Sex: doktor.sex@20minuten.ch

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • sg1985 am 13.07.2016 09:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hoi koni

    sag deiner freundin, dein würstchen besteht nur aus tofu:-)

  • T. Berger am 13.07.2016 08:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Haha...

    ...Kompliment für die seriöse Antwort, ich hätte sofort "delete" gedrückt. Die Zusatzfrage wäre wahrscheinlich: wie lösen wir das Problem mit dem Zungenkuss?

    einklappen einklappen
  • lili am 13.07.2016 08:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    so ein Schwachsinn

    Ich stimme Dr. Sex zu, enteweder ist die Frage nicht ernst gemeint und es will sich nur wieder jemand über Veganer lustig machen oder es ist eine Ausrede, weil sie dir keine blasen will.

Die neusten Leser-Kommentare

  • larissa87 am 13.07.2016 12:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    veganerin 

    ich bin selber veganerin und kann mir nicht vorstellen, dass sie das gesagt haben soll. ausser sie weiss, wie dumm ihr freund ist und dass sie daher auch so eine ausrede bringen kann xD

  • Theo am 13.07.2016 12:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht jammern 

    Wenn Dir das so fehlt und das wahr ist, dann trenne Dich sofort. Es gibt so viele Frauen auf dieser Welt.

  • Virtuose am 13.07.2016 12:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Finger weg

    Guter Rat sofort Freundin wechseln ( da sind noch mehr Probleme zu erwarten nicht nur beim Sex )

  • Susanna W. am 13.07.2016 12:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Hinweis von Doktor Sex...

    betreffend der Hygiene, könnte der Schlüssel zur Frage sein! Frisch geduscht MUSS sein - auch ringsum - das gilt für Mann UND Frau! Ansonsten könnte es Würgereize auslösen! Das wichtigste ist, dass man den Partner darauf hinweist.... man kann dies gleich als Spiel beginnen, indem man sagt: ich habe eine Idee..mich reizt es, mit dir zusammen zu duschen, möchte deinen ganzen Körper spüren und du darfst dies mit meinem Körper machen... seift dann beim Mann das "Ding"ganz gut ein.... zuletzt einander abfrottieren, küssen und dabei erwähnen, dass er FEIN dufte und dass man dies sehr gerne habe....

  • w. Urstzipfel am 13.07.2016 12:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Blasen nicht Essen

    Haha meine Frau ist vegetarierin und bläst hervorragend. Sie soll das Teil ja nicht essen. Aber vegane ticken da extrem.

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed