Deutscher Comedypreis

25. Oktober 2017 03:42; Akt: 25.10.2017 05:27 Print

Hazel Brugger ist beste Newcomerin

Ein Deutscher Comedypreis geht in die Schweiz an die Zürcherin Hazel Brugger. Als beste Komikerin ausgezeichnet wurde zum fünften Mal in Folge Carolin Kebekus.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zum bereits fünften Mal in Folge ist Carolin Kebekus als beste Komikerin ausgezeichnet worden und hat dabei erstmals auch die männliche Konkurrenz hinter sich gelassen.

Die 37-Jährige wurde am Dienstagabend in Köln wie in den Vorjahren mit dem Deutschen Comedypreis geehrt. Dabei wurden zum ersten Mal die beiden Kategorien «Beste Komikerin» und «Bester Komiker» zusammengelegt. «Ich freue mich, dass ich jetzt nicht nur für eine Frau lustig bin, sondern auch lustiger als alle Männer», sagte Kebekus.

Ehrenpreis für Ottfried Fischer

Insgesamt wurden Preise in zwölf Kategorien für die besten Comedyleistungen des Jahres verliehen. Beste Newcomerin ist die Schweizer Komikerin Hazel Brugger. Als bester Schauspieler wurde Olli Dittrich geehrt.

Den Preis für das beste TV-Soloprogramm erhielt Sascha Grammel für sein Liveprogramm «Ich find's lustig» bei RTL. Ausgezeichnet wurden unter anderem auch die ZDF-Satiresendung «heute show», der «Tatortreiniger» des NDR und in der Kategorie beste Innovation die Pro-Sieben-Serie «Jerks». Ottfried Fischer wurde der Ehrenpreis verliehen. Die Ausstrahlung der Fernsehgala läuft am Freitagabend bei RTL.

(chk/sda)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Josef Goor am 25.10.2017 07:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Politsatire

    War Die Anstalt wohl zu politisch, zu kritisch für einen Preis? Dieses Sendung finde ich die momentan beste politische Satire

  • Herr Max Bünzlig am 25.10.2017 06:08 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    Lady Hazel Brugger ist die Beste !

  • Jim Knopf am 25.10.2017 07:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hazel 4 president

    Hazel ist die Beste! Hab sie vor 3 Tagen zufällig das erste Mal im TV gesehen und war so begeistert dass ich mir noch ihre Videos auf YouTube reingezogen habe :D

Die neusten Leser-Kommentare

  • Martial2 am 25.10.2017 11:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gute Komiker sind rar geworden...

    In der ehemaligen Comedy Show Samstag Nacht gabs einige gute Komiker: O. Dietrich, W. Boning, S. Jürgens, M. Noncheff, E. Schwein usw. Das war noch gute Unterhaltung, aber heute ist es sehr schwierig geworden sich zu amüsieren!

    • Prof. Dr. Abdul Nachtigaller am 25.10.2017 12:29 Report Diesen Beitrag melden

      @Martial2

      Jochen Malmsheimer, Marc-Uwe Kling, Jan Philipp Zimny, Torsten Sträter, Thomas Spitzer, Patrick Salmen, Micha-El Goehre, Sebastian Lehmann, Tino Bomelino, Nico Semsrott, Clint Lukas, Andy Strauss, Felix Lobrecht, Andreas Weber... Reinald Grebe... da sollte für jeden etwas dabei sein.

    einklappen einklappen
  • huschmie am 25.10.2017 10:50 Report Diesen Beitrag melden

    Warum so wenig bei SRF?

    Warum sehen wir Hazel nicht öfter bei SRF? Ist sie zu teuer oder zu direkt? Mir würde sie jedenfalls gefallen.

  • Al Mighty am 25.10.2017 08:21 Report Diesen Beitrag melden

    Egal...

    Mich interessieren Kabarett und Satire, Comedy kann jede(r)...

  • S. Tanding Ovation am 25.10.2017 08:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gratuliere

    Gratulation Hazel! Wohl verdient. Du bist ein unglaubliches Talent.

  • Josef Goor am 25.10.2017 07:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Politsatire

    War Die Anstalt wohl zu politisch, zu kritisch für einen Preis? Dieses Sendung finde ich die momentan beste politische Satire