Taynara Wolf (21)

13. Juli 2018 07:17; Akt: 13.07.2018 07:17 Print

Ex-GNTM-Kandidatin zieht sich für den Playboy aus

2016 schaffte es Taynara Wolf bei «Germany's Next Topmodel» auf den fünften Platz. Sie galt als brav und schüchtern. Jetzt zeigt sie sich von einer ganz anderen Seite.

Von wegen süss: Ex-«Germany's Next Topmodel»-Kandidatin Taynara Wolf hat sich für den «Playboy» ausgezogen. (Video: Glomex/Tamedia)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für Model-Mama Heidi Klum (45) war Taynara Wolf bei «Germany's Next Topmodel» 2016 immer nur das «süsse Mädchen». Zu süss für den internationalen Catwalk. In der August-Ausgabe des «Playboy»-Magazins zeigt die 21-Jährige nun, dass sie auch anders kann.

Hüllenlos posiert die ehemalige Topmodel-Kandidatin vor einer alten Holztür, in einem Pool und lasziv im Meer. «Nicht nur Heidi, sondern die ganze Jury fand mich oft nur süss. Jetzt wird Heidi sicher Augen machen, da ich mich von einer anderen Seite zeige», erklärt die Halb-Brasilianerin den Schritt auf Bild.de.

Zudem sei das seriöse Image des Magazins «Playboy» ein Grund dafür gewesen, solche freizügigen Bilder zu machen. «Nacktheit kann man schön, stilvoll und elegant zeigen – und das war hier mein selbst gestecktes Ziel.» Mit dem Ergebnis des Shootings sei sie jedenfalls zufrieden.

Was Taynara noch über ihre Nackt-Shooting sagt und warum sie sich eher als Unschuld statt heissblütige Latina beschreiben würde, erfährst du oben im Video.

(kao)