So ein Zufall

06. Juni 2018 05:45; Akt: 06.06.2018 08:44 Print

Adela bricht in gleicher Szene zusammen wie Joel

Drei Briefe, drei Männer, eine Entscheidung – alles zu viel für Adela. Die Bachelorette brauchte eine Auszeit. So wie ein paar Monate vor ihr Bachelor Joel.

Bachelorette Adela (25) und ihr Bachelor-Kollege Joel Herger (34) erlitten just im gleichen Moment just den gleichen Mini-Zusammenbruch. Zufall? Oder eben doch gescriptet? (Video: Tamedia/3 Plus)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Drei Männer waren in der achten Folge von «Die Bachelorette» noch im Rennen. Adela Smajic aber durfte nur zwei Rosen verteilen. Um ihr die Entscheidung, wer ins Finale einzieht, (eigentlich) zu vereinfachen, liess die 25-Jährige Cem (24), Davide (20) und David (30) Liebesbriefe schreiben und danach laut vorlesen.

Umfrage
Was denken Sie über die Zusammenbrüche von Adela und Joel?

Die vor falscher Romantik triefenden Worte des Trios berührten Adela. So sehr, dass sie vor der Vergabe der letzten zwei Rosen schluchzend und in Windeseile in ihren High Heels davonstöckelte. Die verbliebenen drei Kandidaten liess sie mit verdutzten Gesichtern zurück.

Wir haben da ein Déjà-vu

Was war los? Nun, Adela konnte die emotionale Wucht des Entscheidungsmoments (oder der romantischen Liebeserklärungen, das war nicht so klar auszumachen) nicht handlen. Einem 3+-Mitarbeiter, der ihr besorgt eine Flasche Wasser brachte und sich über einige Sekunden Rampenlicht freuen durfte, gestand sie: «Ich weiss wirklich nicht, wie ich mich entscheiden soll. Ich brauche eine Pause. Ich will das grad nicht.»

Eine Szene, die treuen «Bachelor/ette»-Zuschauern bekannt vorkommen dürfte. Schon Adelas Rosenkavalier-Kollege Joel Herger (34) erlitt vergangenen Herbst just an dieser Stelle just denselben Mini-Zusammenbruch. Auch er musste sich vor der Verteilung der letzten zwei Rosen eine dramatische Auszeit nehmen und seine finale Entscheidung erneut überdenken.

Waren Adela und Joel von den kitschigen Liebesbriefen ihrer drei Halbfinalisten wirklich so emotional mitgenommen? Oder hielten sich die Bachelorette und der Bachelor einfach nur ans hollywoodreife und durchgescriptete Drehbuch? Auf Nachfrage von 20 Minuten beim Sender 3+ heisst es nur: «Die Situation ist Adela sehr nahegegangen. Emotionen kann man nicht scripten.»

Im Video oben sehen Sie die Mini-Zusammenbrüche der 3+-Rosenkavaliere – entscheiden Sie selbst!


(kao)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hunrod am 06.06.2018 06:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fremdschämen

    Zufällig? Es ist doch jede Szene so spontan und natürlich! Und dass die Kamera grad dort stand, wo die Gute in ihrer Verzweiflung hingerannt ist, ist schon eine Meisterleistung der Regie.

  • Grappa am 06.06.2018 06:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oskarwürdig?

    Wenn einer einen Oskar verdient hat, dann der Typ von der Crew, der das Wasser brachte! Aber ganz ehrlich... mir kamen auch die Tränen bei Adelas Anfall! Ich konnte nicht mehr anders, es war einfach Zuviel für den Moment! Meine Freunde sorgten sich schon langsam um mich! Ich konnte den Lachanfall, verbunden mit viiiiiielen Tränen einfach nicht mehr stoppen und brauchte auch Wasser! Ein Oskar für Adele? Ja, aber höchstens für die schlechteste Schauspielleistung ever! Bleib beim Duckface... das wirkt ehrlicher und wurde schon mehr geübt!

  • Schämu am 06.06.2018 07:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Seifenoper 3+

    Zum Glück musste ich das nicht ansehen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Alfi am 06.06.2018 16:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Drehbuch....

    ....steht es so geschrieben. Die ganze Sache läuft nach Drehbuch ab, meine Meinung.

  • Lena am 06.06.2018 14:01 Report Diesen Beitrag melden

    Lasst sie!

    Lasst doch die arme Frau in Ruhe, Sie kann ja nichts davür, dass sie zusamenbricht.

  • Päsce am 06.06.2018 12:37 Report Diesen Beitrag melden

    Antwort fehlt:

    Ich weiss nicht ;-)

  • Herr Paternoster Live in der Chnelle am 06.06.2018 12:01 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    wir brachen auch sofort eine Auszeit vor der Arbeit

    • Suusii am 06.06.2018 13:15 Report Diesen Beitrag melden

      Schreibt den Kommentar aus dem Büro

      Und wie :-(

    einklappen einklappen
  • Slatko am 06.06.2018 11:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wenn man eben mehr will!

    Ob sich die Adela mit der Teilnahme bei dieser Show wirklich einen Gefallen gemacht hat bezweifle ich. Aber wer plötzlich mehr Ruhm und Aufmerksamkeit braucht sind eben die Opfer solcher Shows. Deshalb finden die auch immer wieder welche. Die war zuvor als Wetterfrau im TV wohl sympathisch doch jetzt nervt sie soviele in der Schweiz mit der Teilnahme bei Der Bachelorette. Dieser Stempel bringt sie NIE wieder los. Selber schuld.