Mary Magdalene

30. Juni 2018 18:17; Akt: 30.06.2018 18:17 Print

Sie trägt BH-Grösse 85J

Gross, grösser, Mary Magdalene: Die Kanadierin hat bereits über 150'000 Franken für Schönheits-OPs ausgegeben. Mit den Eingriffen setzt sie gar die Gesundheit aufs Spiel.

Nur wenige Körperteile von Mary Magdalene befinden sich noch im Originalzustand. (Video: Tamedia/Glomex)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sie ist erst 24 Jahre alt und hat bereits unzählige Schönheitsoperationen hinter sich: Nichts an Mary Magdalene erinnert daran, wie sie früher ausgesehen hat. «Seit ich ungefähr 14 Jahre alt war, wollte ich eine Schönheits-OP. Dass es so viele werden, hätte ich selbst nicht gedacht», sagt die Kanadierin zur «Daily Mail».

Umfrage
Hast du schon mal eine Schönheitsoperation machen lassen?

Mary Magdalene ist scheinbar längst übers Ziel hinausgeschossen. Alles, was an ihrem Körper vergrössert und optimiert werden kann, lässt sie operieren: Allein an den Lippen der Tänzerin wurde schon über 15-mal herumgewerkelt.

Die Sucht hat Folgen

Für diesen Drang nimmt Mary Magdalene hohe Risiken in Kauf: «Meine erste Brustoperation habe ich in Mexiko machen lassen. Zum Glück habe ich die überlebt. Wie sich herausgestellt hat, war der Chirurg eigentlich ein Zahnarzt.»

Mittlerweile stemmt sie mit ihrer BH-Grösse 85J eine grosse Masse an Silikon. Ihre Implantate sind so schwer, dass Mary Magdalene sogar unter Atemproblemen leidet. Trotzdem ist sie noch nicht zufrieden – im August folgt die nächste Brust-OP.

Wie Mary Magdalene vor den Operationen ausgesehen hat, siehst du im Video oben.

Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Content-Kooperation mit Pro 7/Sat 1.

(anh)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hippokrates am 30.06.2018 18:24 Report Diesen Beitrag melden

    Wer macht den sowas ?

    Eigentlich müsste man die Ärzte die sowas schlussendlich fabrizieren ... einfach einsperren und ihren ihre Approbation aberkennen. Und das "Model" ( wahrscheinlich für Pirelli Gummiboote) hätte wohl dringend einen Psychotherapeuten nötig.

  • Lisa am 30.06.2018 19:55 Report Diesen Beitrag melden

    Eher nicht

    Ich würde das eher nicht als Schönheits-Operationen bezeichnen...

  • Markus am 30.06.2018 19:47 Report Diesen Beitrag melden

    sie war eine schöne Frau...

    ... Betonung auf war. Schon traurig, wie man sich für so viel Geld unnötigerweise verunstalten kann.

Die neusten Leser-Kommentare

  • RegnumBohemiae 1182 am 01.07.2018 13:33 Report Diesen Beitrag melden

    Versteh ich nicht

    Welchen Verdienst hat man der Menschheit angedacht, wenn man damit prahlt, durch implantieren von 2 10-Litereimern Silikon die grössten unnatürlichsten Hupen zu haben. Wenn eine junge Frau so offensichtlich Krank ist, wieso macht ein Arzt so etwas, statt ihr zu helfen? Mir tut sie eigentlich leid

  • Farsight am 01.07.2018 12:41 Report Diesen Beitrag melden

    wenn ich Frauen sehe

    mit Schönheits-OP's frage ich mich jedes mal, ob sie vielleicht früher einmal ein Mann war? Es sieht genau so aus. Die natürliche Weiblichkeit hat eine enorm starke Anziehungskraft, welche durch solche OP's zerstört wird. Schade um die Frauen, das Geld, die Zeit der Ärzte und medizinischen Mittel.

  • Canan am 01.07.2018 11:39 Report Diesen Beitrag melden

    Atemprobleme

    Hat jetzt schon atemprobleme und will sich ihre möpse noch mehr vergrössern lassen dabei sind sie jetzt schon ziemlich ausergewöhnlich gross.

  • Elfe68 am 01.07.2018 11:37 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht schön und schmerzhaft

    Über eine Schönheits OP habe ich auch schon nachgedacht, aber nicht eine Brustvergrösserung, sondern um eine Verkleinerung zu machen. Solch grosse Brüste, sind nicht natürlich und belasten den Rücken doch sehr. Ich habe nicht eine so grosse Oberweite, aber für mich ist es zu viel, ich spüre es immer auf den Schultern trotz breiter BH Träger und dann noch im Rücken, die Schmerzen sind nicht gerade toll. Nein und schön ist das ganz sicher nicht was Die da getan hat, wohl nicht ein hohes Selbstbewusstsein.

  • v.w am 01.07.2018 09:36 Report Diesen Beitrag melden

    ärzte sollten das nicht tun dürfen

    Warum machen ärzte so etwas, das sollte verboten werden das solche operationen gemacht werden.