«Jurassic World 2»

08. Dezember 2017 10:50; Akt: 08.12.2017 12:17 Print

Die Dinos haben ein ernsthaftes Problem

Kaum ein Blockbuster wird so sehnlichst erwartet wie «Jurassic World: Fallen Kingdom». Zwar hat das Warten noch kein Ende – aber immerhin ist jetzt der erste Trailer da.

Der erste Trailer zu «Jurassic World: Fallen Kingdom» (Video: Universal Pictures)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Viel wird über den zweiten Teil von «Jurassic World» (2015) diskutiert und gerätselt. Werden in «Jurassic World: Fallen Kingdom» die Dinosaurier vom Militär als brutale Dino-Soldaten eingesetzt und beträgt das Budget wirklich unglaubliche 250 Millionen Dollar? Zumindest eine Frage lässt sich mit dem Trailer, der nun endlich veröffentlicht wurde, beantworten: Nein, die Dinos rennen nicht im Tarnanzug und mit Maschinengewehr über die Insel – sie sollen vielmehr vor einem Vulkanausbruch gerettet und evakuiert werden.

Umfrage
Mögen Sie Dinosaurier?

Der Trailer fokussiert zudem auf eine Sensation: Unglaubliche zwanzig (20!!) Jahre nach seinem letzten Auftritt in «Jurassic Park 2: Lost World» ist Jeff Goldblum als Dr. Ian Malcolm wieder mit von der Partie. Dass sich Wissenschaftlerin Claire Dearing (Bryce Dallas Howard) und Raptor-Trainer Owen Grady (Chris Pratt) erneut ins Abenteuer stürzen, ist schon fast nicht mehr erwähnenswert. Regie führt neu J. A. Bayona («The Impossible»), sein Vorgänger Colin Trevorrow amtet als Drehbuchautor und Produzent.

«Jurassic World: Fallen Kingdom» startet am 7. Juni 2018 in den Deutschschweizer Kinos.

(lme)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • TheBlock86* am 08.12.2017 12:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hammerfilm

    Nur das auch ein positiver Kommentar dabei ist: JW 2 ist sicher Hammergeil! Für alle die nachen einem 3 Min. Trailer meinen: Jetzt muss mann den Film sich nicht mehr anschauen = Geht Musik hören oder Tanzen, denn Ihr habt keine Ahnung von Movies ;-)

  • Janine am 08.12.2017 14:16 Report Diesen Beitrag melden

    Ich freue mich darauf!

    Damits auch noch positive Reaktionen gibt: Ich freue mich riesig auf den Film! nach dem Trailer noch mehr! Liebe schon die Jurassic Park Filme! Ich kanns kaum abwarten :-)

  • Sandro am 08.12.2017 18:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dinostoo

    Habe gehört das der Film erstmal auf Eis gelegt sei.Angeblich habe Spielberg einen Dinosaurier beim Casting sexuell misbraucht. #Dinostoo

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sandro am 08.12.2017 18:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dinostoo

    Habe gehört das der Film erstmal auf Eis gelegt sei.Angeblich habe Spielberg einen Dinosaurier beim Casting sexuell misbraucht. #Dinostoo

    • Peter am 08.12.2017 22:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sandro

      Ich musste noch selten so lachen nach einem Kommentar. Daumen rauf

    • Idefix am 09.12.2017 01:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sandro

      Ich kann nicht mehr vor lachen... hammer! # dinostoo

    einklappen einklappen
  • Konstantin am 08.12.2017 17:42 Report Diesen Beitrag melden

    Fliege

    Ich freue mich auf den Goldblum. Das war doch der Typ aus Die Fliege.

  • Nonsense guy am 08.12.2017 17:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Terrorvogel

    Nicht böse gemeint, ich mag die Jurassic Franchise, der Trailer sieht gut aus und ich würde den Film vielleicht auch sehen, aber ich vermisse ein wenig in Filmen all die anderen prähistorischen Tiere ausser die Dinosaurier. Davon gibt es auch viel mehr als das Mammut und den Säbelzahntiger.

    • Sandra am 08.12.2017 20:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Nonsense guy

      Grosse Säugetiere wie Mammut und Säbelzahntiger haben nie gemeinsam mit Dinosauriern gelebt. Sie sind erst nach der letzten Eiszeit ausgestorben. Die letzten sogar erst vor 4000 Jahren. Dinosaurier haben hingegen vor 65 Millionen Jahren gelebt! Sind also zwei komplett verschiedene Welten...

    einklappen einklappen
  • Nahe am Wasser gebaut am 08.12.2017 16:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es sterben zu viele

    So viele Dinos, die sterben. Das kann ich mir wirklich nicht anschauen. Wenn Menschen sterben ist mir das eigentlich egal, aber bei Tieren geht es mir sehr nahe, ob Fiktion/Film oder Realität spielt gar keine Rolle.

  • Janine am 08.12.2017 14:16 Report Diesen Beitrag melden

    Ich freue mich darauf!

    Damits auch noch positive Reaktionen gibt: Ich freue mich riesig auf den Film! nach dem Trailer noch mehr! Liebe schon die Jurassic Park Filme! Ich kanns kaum abwarten :-)