Galaxy-Presseschau

15. März 2013 13:39; Akt: 15.03.2013 14:28 Print

«Das S4 ist nicht das erwartete Super-Phone»

Evolution statt Revolution: Was Apple bei den letzten iPhone-Vorstellungen passierte, gilt nun auch für Samsung und sein neues Flaggschiff. Ernüchterung macht sich breit.

Bildstrecke im Grossformat »
Mit einer gewaltigen Show hat Samsung in New York das Galaxy S4 präsentiert. Die internationalen Reaktionen zum neuen Smartphone-Flaggschiff fallen gespalten aus. Auch aus Australien sind die Tech-Journalisten zur Samsung-Sause nach New York gereist. Der «Sydney Morning Herald» zeigt sich von den vielen neuen Software-Funktionen beeindruckt. Zwar stelle sich die Frage, wer diese wirklich brauche. Doch habe Samsung damit seine Innovationskraft unter Beweis gestellt. Nun müsse nur noch der Akku genügend Leistung bringen. «(K)eine Revolution» fasst Spiegel Online die ersten Eindrücke zum Galaxy S4 zusammen. «Wie seinerzeit bei Apples iPhone 4S hat man das Gefühl, ein bereits bekanntes Gerät in den Händen zu halten, mit mehr Leistung und ein paar neuen Funktionen.» Die billig wirkende Verpackung liege gut in der Hand, sei schön abgerundet, fühle sich warm und leicht an. Das Galaxy S4 fühle sich «nicht revolutionär» an, konstatiert auch The Verge. «Es ist ein schnelleres Smartphone mit einem besseren Bildschirm, einer besseren Kamera und einigen coolen neuen Software-Features.» Für das südkoreansiche Unternehmen, das praktisch mit Android gleichgesetzt werde, könnte dies genug sein für einen weiteren Riesenerfolg. Samsung habe eines der besten Smartphones noch dünner und kraftvoller gemacht und mit einem noch besseren Bildschirm ausgestattet, fasst die britische Ausgabe des IT-Portals CNet zusammen. Das Galaxy S4 sei ein richtiges «Raubtier». Wie bei Apples iPhone-Präsentationen bleibe aber eine gewisse Enttäuschung. Man hätte sich mehr Revolution als Evolution gewünscht. Als «wunderschön, aber aufgebläht», beschreibt der Tester des US-Blogs The Next Web seine ersten Impressionen. «Es gibt so viele neue Features, die grandios sein könnten - falls sie denn wie versprochen funktionieren.» Das Risiko bestehe, dass sich das Galaxy S4 als überladen herausstelle, genau so wie die Samsung-Show. Samsung wolle seine Software-Fähigkeiten stärken, um besser gegen Apple antreten zu können. Zu diesem naheliegenden Schluss kommt das «Wall Street Journal». In der Vergangenheit sei dies die Schwäche der Südkoreaner gewesen. Samsung habe nun vorgelegt, aber: «Ein grösseres Display und verbesserte Software – ist das auch besser genug?» Samsung setze mit dem Galaxy S4 den eingeschlagenen Weg konsequent fort und quetsche alle verfügbaren Technologien in ein Telefon, berichtet der deutsche «Stern». Viele der neu vorgestellten Funktionen entpuppten sich bei genauerem Hinsehen als Weiterentwicklungen bereits bekannter Features. Wer das Galaxy S3 gesehen habe, habe das Galaxy S4 gesehen. Dies schreibt der US-Blog Android Police. Der Tester spricht von «einer Serie von kleineren Verbesserungen, aber nichts, das bahnbrechend erscheint». Weder das Plastikgehäuse noch die Benutzeroberfläche (Touch Wiz) habe Samsung spürbar verbessert. Der HD-Bildschirm sei das grösste Upgrade. Das Galaxy S4 sei «nicht das Super-Phone, das wir erwartet haben», konstatiert der US-Blog Gizmodo und drückt damit die leiche Enttäuschung vieler Nutzer aus. Marktführer Samsung habe die Chance ausgelassen, die Konkurrenz noch weiter abzuhängen. Was meinen Sie? Schreiben Sie uns ins Kommentarfeld, was Sie vom neuen Smartphone-Flaggschiff halten.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Samsung hätte das in der Nacht auf Freitag vorgestellte Smartphone-Flaggschiff nicht Galaxy S4, sondern S3S nennen sollen. Diese Meinung bringen einige enttäuschte Kommentatoren im Internet zum Ausdruck. Der Spruch bezieht sich auf die Strategie des grössten Konkurrenten. Als Apple 2011 das iPhone 4S herausbrachte, war dies aus Sicht vieler Nutzer nur eine geringfügige Weiterentwicklung des kommerziell erfolgreichen iPhone 4.

Dahinter verbirgt sich das Problem aller Smartphone-Hersteller: Evolution statt Revolution. Zwar hatte Samsung im Vorfeld für gewaltigen Medienrummel gesorgt und die Erwartungen entsprechend hochgeschraubt. Doch nun sind die Südkoreaner Opfer des gleichen Phänomens geworden, das auch Apple zu schaffen macht. In der öffentlichen Wahrnehmung werden die vielen Verbesserungen bezüglich Hardware und Software lediglich zur Kenntnis genommen. Begeisterungsstürme sehen anders aus.

Nichts falsch gemacht!

Trotzdem dürfte das Galaxy S4 zu dem von Medien und Analysten prognostizierten Megahit werden. Denn eigentlich haben die Südkoreaner nichts falsch gemacht. Sie haben einfach das äusserst erfolgreiche Vorgängermodell genommen und es weiter aufgepeppt. Am bewährten Kunststoff-Design wird festgehalten. Dafür wartet das Galaxy S4 mit 0,2 Zoll grösserem Bildschirm, schnellerem Prozessor, stärkerer Kamera und vor allem einer Vielzahl von neuen Software-Funktionen auf.

Was diese Features im alltäglichen Gebrauch bringen, werden ausführliche Tests zeigen. Fakt ist: Auch andere Smartphone-Hersteller haben in den vergangenen Monaten aufgerüstet. Viele der als neu angepriesenen Funktionen gibt es schon in der einen oder anderen Form. Samsung hat sie weiter verbessert und alle miteinander in das neue Flaggschiff gepackt.

Das Momentum gehört in jedem Fall den Südkoreanern, die mit dem S4 mächtig vorlegen. Bis zur nächsten iPhone-Präsentation werden noch einige Monate verstreichen. Dann wird sich zeigen, ob Apple Paroli bieten kann.

(dsc)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Philipp am 15.03.2013 21:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Apple u. Samsung Dominanz :-(

    Die kunden müssten endlich begreifen, dass nicht nur samsung u. apple auf dem smartphonemarkt erhältlich sind. Meiner meinung nach enttäuscht apple schin langrund samsung mit diesem neuen S4 neuerdings auch. NOKIA, Htc, sony (evt. blackberry) haben doch ehrlich gesagt bessere modelle!

    einklappen einklappen
  • jack the ripper am 15.03.2013 15:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicht schlecht ABER...

    Das handy ist eigentlich top ausgestattet.. aber worüber ich mich ein bischen aufrege ist das sie noch immer polycarbonat (kunststoff) verwenden.. schade! Ich wechsle dieses jahre wieder zum super aussehenden HTC One! (Geschrieben von meinem Galaxy Note)

  • Franziska Walter am 16.03.2013 16:49 Report Diesen Beitrag melden

    Smartphones sind nicht die Zukunft

    Smartphones haben ihren Zenit erreicht. Nun ist die Frage, welche Geräteklasse als nächstes einen Boom erlebt - wird es das Armbändchen à la Apple sein oder vielleicht doch eher die Brille à la Google Glass? Der Nervosität und dem Schlammwerfen der Google-Neider (PC-Windoze und iEverything) nach wohl eher das letztere. Die Begeisterung anlässlich der Präsentation von Google Glass spricht Bände.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Damian Hollenstein am 18.03.2013 22:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Erwartet

    Ja dass dachte ich mir das es keine neue technologie oder sowas auf den markt bringt iphone ist aus meiner sicht nr.1

  • asterix am 18.03.2013 17:05 Report Diesen Beitrag melden

    nokia 2330

    ich habe ein 12jähriges, rosarotes nokia 2330 und kann damit auch telefonieren, ja sogar sms schreiben. Haben eure iphones oder samsungs auch solche Funktionen?

    • sam/sung am 18.03.2013 22:04 Report Diesen Beitrag melden

      ja, könne wir

      ja können wir

    einklappen einklappen
  • Apfelkenner am 18.03.2013 14:01 Report Diesen Beitrag melden

    Apple nicht besser

    Das Ip5 hatte noch weniger Inovationen

    • stefan eich am 18.03.2013 15:54 Report Diesen Beitrag melden

      Brauchts auch nicht!

      Erstens braucht iP5 diese Innovationen nicht und zweites funktioniert das iP5 wenigstens!! :-))

    • Dänu am 18.03.2013 17:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Galaxy S4 ist auch schlecht

      Samsungs Zeiten sind auch vorbei, hab die Schnauze voll von all den Abstürzen die ganze Zeit!

    • Michu am 18.03.2013 17:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Nur Schrott!

      Iphone ist wenigstens besser als Samsung!

    • Sushi am 18.03.2013 17:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Apple ist immer noch top

      lol, besser als android ist IOS allemal!

    einklappen einklappen
  • lukas h am 18.03.2013 13:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    super phone, aber...

    ... andere treffen meinen geschmack besser / decken meine bedürfnisse besser ab. sony und nokia haben beide gut gepunktet bei mir. trotzdem ist das s4 ein hammer teil und wird sich auf dem markt gut schlagen. iphone gibts bei mir nicht, um es richtig und sauber nutzen zu können und die vorteile auszuspielen sollte man über die gesamte apple-infrastruktur verfügen... ansonsten wäre das iphone klar leader.

    • android am 18.03.2013 22:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      ja das stmmt!!

      und falls sich das jemand leisten kann kriegt nichts, beim samsung dafür alles

    einklappen einklappen
  • Unfall am 18.03.2013 11:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tauchgang ins WC 

    Nach einem Tauchgang ins WC funktioniert mein Samsung Galaxy 3 immer noch und ohne Einschränkungen... RESPECT. Was man von den I Phones nicht behaupten kann. Diese sind danach Elekroschrott...

    • Apfelkenner am 18.03.2013 12:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Und tschüss!

      Du hättest spülen sollen, wenn du den richtigen Ort für Samsunghandys schon mal gefunden hast...

    • Unfall II am 18.03.2013 12:19 Report Diesen Beitrag melden

      Abflug auf den Boden 50 cm

      Nach einem Sinkflug meines Galaxy S3 funktioniert dieses Gerät nun überhaupt nicht mehr. Nicht das nur das Glas zerstört ist. Auch die Technik hat es getroffen. Respect dem iPhone gegenüber. Das hat den gleich gearteten Unfall ohne Schaden überstanden. Demnach ist das Galaxy im wahrsten Sinne des Wortes jetzt Elektroschrott. Ich werde es jetzt mit einem BB Z10 ersetzen. Es kann mehr und ist geleich noch günstiger.

    • Superman am 18.03.2013 12:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Tja

      Wenn mein iphone ein tauchgang ins wc macht lasse ich es lieber drin.. XD Ich muss ja shlisslich damit telefoniern.. Und will nicht das es stinkt..;)

    • Hausi am 18.03.2013 13:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Wie bitte?

      Was hat das jetzt mit dem Thema zu tun? Fact ist das das S4 keine Revolution ist, Punkt. Ihre Argumente lieber Unfall, sind fadenscheinig und massengesteuert (wahrscheindlich auch nur erfunden). Haben Sie keine eigene Meinung?

    einklappen einklappen