«Wer ist Steve Jobs?»

18. Mai 2012 23:50; Akt: 19.05.2012 10:34 Print

Siris beste Antworten

Sapperlot! Die smarte Sprachassistentin in Apples iPhone 4S kennt ihren Schöpfer nicht. Andere Antworten sind mal ulkig, mal charmant - und bisweilen ganz schön frech.

Bildstrecke im Grossformat »
20-Minuten-Online-Leser Blerim Bunjaku wollte von Siri wissen, wer oder wo Steve Jobs ist. Der intelligente Sprachassistent schweigt sich zum verstorbenen Apple-Gründer aber lieber aus. Auch auf die Frage, ob Steve Jobs tot ist, gibt sich Siri wortkarg. Diese Woche sorgte der Sprachassistent erneut für Schlagzeilen, weil er das rivalisierende Windows-Smartphone Lumia 900 von Nokia als bestes Smartphone empfahl. Der Grund war, dass Siri auf die intelligente Suchmaschine Wolfram Alpha zurückgreift, die das Ergebnis aufgrund von Kunden-Bewertungen im Web ermittelt. Inzwischen hat Apple anscheinend reagiert und Siris Meinung geändert. Neu antwortet sie scherzhaft mit: «Das, das du gerade in der Hand hältst.» Der Zusatz «ever» (aller Zeiten) in der Frage führte vermutlich dazu, dass Siri vorübergehend nicht mehr die Standard-Antwort gab, sondern bei Wolfram Alpha nach dem bestbewerteten Smartphone suchte. «Ich hab meine Siri auch gefragt, welches das beste Handy ist. Sie ist eingebildet :)», schreibt 20-Minuten-Online-Leser Paski Seedorf. Der Sprachassistent im iPhone 4S sorgte erstmals im letzten Herbst für Aufsehen. Bereits kurz nach dem Verkaufsstart des iPhone 4S tauchten unzählige Videos und Bilder mit kuriosen Antworten im Netz auf. Siri versteht zwar vor allem auf englisch gestellte Fragen bereits sehr gut, bei philosophischen oder gar Fangfragen, versteht der Computer aber nur Bahnhof ... Auch wenn der intelligente Sprachassistent vermutlich nur bei den wenigsten iPhone-Nutzern täglich im Einsatz steht, ist Siri längst Kult. ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ...

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auch der beste Assistent ist nicht allwissend: Auf die Frage, wer oder wo Steve Jobs ist, antwortet Siri mit «Ich weiss nicht, wer Steve Jobs ist». Auch die Frage, wo Steve Jobs sei, bleibt unbeantwortet. Allgemein gibt sich die ansonsten gesprächige Siri bei Fragen zum verstorbenen Apple-Mitgründer ziemlich zugeknöpft (siehe Bildstrecke).

Der Sprachassistent im iPhone 4S sorgte erstmals im letzten Herbst für Aufsehen. Siri interpretiert zwar vor allem auf englisch gestellte Fragen bereits sehr gut, bei philosophischen oder gar Fangfragen, versteht die künstliche Intelligenz aber nur Bahnhof (20 Minuten Online berichtete). Bereits kurz nach dem Verkaufsstart des iPhone 4S tauchten daher unzählige Videos mit witzigen und kuriosen Antworten der virtuellen Assistentin im Netz auf.

Bestes Smartphone ist wieder das iPhone

Auch wenn der intelligente Sprachassistent vermutlich nur bei den wenigsten iPhone-Nutzern täglich im Einsatz steht, ist Siri längst Kult. Diese Woche sorgte der Sprachassistent erneut für Schlagzeilen, weil er ausgerechnet das rivalisierende Windows-Smartphone Lumia 900 von Nokia als bestes Smartphone aller Zeiten lobte. Inzwischen hat Apple scheinbar reagiert und die Meinung von Siri geändert.

Nun antwortet sie mit Scherz-Antworten wie: «Das, das du gerade in der Hand hältst» oder «Warte, es gibt noch andere Phones?» Laut «Apple Insider» war der Zusatz «aller Zeiten» der Grund, warum Siri überhaupt nach dem besten Mobiltelefon bei der Suchmaschine Wolfram Alpha suchte. Bei der Frage nach dem «besten Smartphone» - ohne den Zusatz «aller Zeiten» - seien schon immer die einprogrammierten Antworten zum Zug gekommen. Bei komplexeren Fragen greift Siri jedoch auf die Suchmaschine Wolfram Alpha zurück, die das Ergebnis aufgrund von Kunden-Bewertungen im Web ermittelt. Apple hat sich zu der Sache noch nicht geäussert, wie der Tech-Blog «CNET» schreibt.

Die Suchmaschine hinter Siri

Siri und andere Sprachassistenten greifen auf Wolfram Alpha zurück, da die Suchmaschine nicht wie Google oder Bing einzelne Suchwörter interpretiert, sondern ganze Fragen versteht. Beispielsweise eben: «Welches ist das beste Smartphone?» Was für Menschen trivial ist - das Verstehen einer Frage - ist für einen Computer immer noch eine grosse Leistung.

Nach mehreren Jahren Entwicklungszeit und Millioneninvestitionen ging die lang erwartete Suchmaschine Wolfram Alpha 2009 online. Entwickelt wurde sie vom Unternehmen des britischen Physikers Stephen Wolfram, der mit seiner Software «Mathematica» reich und berühmt wurde. Die intelligente Suchmaschine übernimmt vor allem für Forscher rund um den Globus komplizierte Berechnungen.

(owi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Massimo am 20.05.2012 19:28 Report Diesen Beitrag melden

    Meine Freundin

    Meine Freundin heist Franziska und gibt meistens sehr gute Antworten und das beste... sie schläft im gleichen Bett wie ich.

    einklappen einklappen
  • Mathias Gabler am 21.05.2012 18:05 Report Diesen Beitrag melden

    SIRI

    Vielen Dank für die köstliche Unterhaltung. Zum Glück habe ich kein I Phone 4S

  • Patrick Glettig am 21.05.2012 10:45 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht Nutzlos

    Ich find Siri überhaupt nicht nutzlos. Total praktisch wenn man auf dem Velo mit dem Headset jemanden anrufen will oder ne SMS schreiben. Am Anfang zwar umständlich, mit der Zeit versteht sie dich aber besser.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mathias Gabler am 21.05.2012 18:05 Report Diesen Beitrag melden

    SIRI

    Vielen Dank für die köstliche Unterhaltung. Zum Glück habe ich kein I Phone 4S

  • Daniela am 21.05.2012 14:24 Report Diesen Beitrag melden

    Geht nicht

    Nach meiner Frage ,,Whats is the best smartphone ever?'' antwortet mir Siri ,,You're kidding, right?''

  • Arni am 21.05.2012 11:37 Report Diesen Beitrag melden

    siri...

    dieses Thema ist langsam sowas von ausgelutscht...

  • Patrick Glettig am 21.05.2012 10:45 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht Nutzlos

    Ich find Siri überhaupt nicht nutzlos. Total praktisch wenn man auf dem Velo mit dem Headset jemanden anrufen will oder ne SMS schreiben. Am Anfang zwar umständlich, mit der Zeit versteht sie dich aber besser.

    • Maroc anka am 21.05.2012 18:25 Report Diesen Beitrag melden

      super mario

      schreiben, telephonieren oder velo fahren, .... bald kommt geld abheben und gleichzeitig velo fahren

    einklappen einklappen
  • Massimo am 20.05.2012 19:28 Report Diesen Beitrag melden

    Meine Freundin

    Meine Freundin heist Franziska und gibt meistens sehr gute Antworten und das beste... sie schläft im gleichen Bett wie ich.

    • Mage am 21.05.2012 00:00 Report Diesen Beitrag melden

      Der war gut...

      Hat Franziska auch einen OFF oder Mute knopf? ;-)

    • Massimo am 21.05.2012 16:30 Report Diesen Beitrag melden

      Nein

      Nei, einen "Off" Schalter brauchts nicht und um den "Mute" Modus zu starten reicht knutschen... versuch das mal mit Siri...

    einklappen einklappen
Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter