Xbox Music

09. September 2013 15:49; Akt: 09.09.2013 17:29 Print

Microsoft lässt auch Apple-Fans Musik hören

Millionen von Songs können mit dem Musik-Dienst Xbox Music nun auch auf Apple-Geräten kostenlos gestreamt werden. Es soll keine Konkurrenz zum geplanten iTunes Radio sein.

storybild

Xbox-Besitzer (im Bild die neue Xbox One) können mit dem Musik-Dienst Xbox Music Millionen von Songs streamen. Microsoft weitet das Angebot jetzt auf Apples Multitouch-Geräte aus. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Microsoft hat mit Xbox Music für iOS seinen Musik-Dienst auf Apples Multitouch- sowie auf Android-Geräte ausgedehnt. Bisher war das vielfältige Angebot an Liedern den Besitzern von Geräten mit Windows 8 oder Windows RT vorbehalten gewesen. Millionen von Songs können nun auch auf Apple-Geräten kostenlos gestreamt werden. Der unter anderem durch Werbung finanzierte Musik-Streaming-Dienst setzt in der iOS-Version allerdings einen kostenpflichtigen Xbox Music Pass voraus.

Zumindest auf der iOS-Plattform steht Xbox Music gemäss dem deutschsprachigen Blog MacTechNews damit nicht in direkter Konkurrenz zu Apples angekündigtem iTunes Radio. Dieses bietet sowohl einen werbefinanzierten Modus als auch ein kostenpflichtiges Abonnement.

Microsoft will in einer späteren Version von Xbox Music auch die Download-Funktion einrichten, mit der sich Musikstücke auch ohne Internet-Zugang wiedergeben lassen sollen. Xbox Music setzt das Betriebssystem iOS 6.0 voraus und ist als kostenloser Download gut 9 Megabytes gross. Die App ist nur für iPhone und iPod touch optimiert.

(sts)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rahi am 09.09.2013 16:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    PS4

    Wow cooooool, brauch ich den Mist?? Nein

  • Neutron am 09.09.2013 18:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unnötig für das iPhone

    Ein Appler braucht das nicht. Es gibt nichts besseres als iTunes um Musik auf das Smartphone zu laden. Einer der Gründe weshalb ich Apple schätze. Top Qualität der Songs und man findet einfach alles. Mit der App Sound Hound kann man Titel auch gleich auf iTunes kaufen, wenn man ein Song am Radio hört und man haben möchte. Besser gehts nimmer! Danke Apple! Bei Apple ist alles vorhanden was man wirklich braucht. Ohne Google und Microsoft.

    einklappen einklappen
  • hans am 09.09.2013 18:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schweizer Google Gate

    Schande über Google. Die bringen ihre Dienste nicht in die Schweiz. Swooglegate!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sksj am 09.09.2013 22:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geil

    Und jetzt wo auch die PS ein Abo braucht seid ihr still

  • oli am 09.09.2013 22:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wo bleibt Google

    Google soll sich mal in den allerwer... klemmen und die Play Dienste online bringen. Ist ja echt peinlich für ein solche Firma! Bravo Microsoft ihr habt es geschaft apple auch und samsung auch nur eben Google nicht. Sucht im web mal nach swooglegate. Steht für die Schweizer Google Barriere!

  • hans am 09.09.2013 18:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schweizer Google Gate

    Schande über Google. Die bringen ihre Dienste nicht in die Schweiz. Swooglegate!

  • Neutron am 09.09.2013 18:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unnötig für das iPhone

    Ein Appler braucht das nicht. Es gibt nichts besseres als iTunes um Musik auf das Smartphone zu laden. Einer der Gründe weshalb ich Apple schätze. Top Qualität der Songs und man findet einfach alles. Mit der App Sound Hound kann man Titel auch gleich auf iTunes kaufen, wenn man ein Song am Radio hört und man haben möchte. Besser gehts nimmer! Danke Apple! Bei Apple ist alles vorhanden was man wirklich braucht. Ohne Google und Microsoft.

    • orias paimon am 09.09.2013 21:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      du zahlst - ich nicht

      während du 1.60fr. für jedes lied zahlst, braucht es das bei microsoft nicht. Während du horrende mengen für Lieder zahlst hör ich sie mir kostenlos an, und das beste dabei, ich brauch kein IPhone dafür:)

    • Hans am 09.09.2013 21:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Xbox Music ist aber anders

      Kann gut nachvollziehen, dass du mit dem Dienst von Apple zufrieden bist. Nur funktioniert Xbox Music grundsätzlich anders als iTunes. Du bezahlst einen monatlichen Beitrag, dafür kannst du so viel Musik hören wie du möchtest. Egal wie viele unterschiedliche Interpreten, oder Alben du hören möchtest, du bezahlst immer genau gleich viel. Im Übrigen kann Xbox Music eine ähnlich grosse Auswahl an Songs anbieten, auch viele unbekannte Schweizer Bands.

    • apt-get am 09.09.2013 21:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Neutron

      Bei Google ist auch alles enthalten, auch ohne Apple! Mal echt, was ist das für eine Aussage? Hat eigentlich Apple eine eigene Suche? Nein! Hat Microsoft eine Videoplattform wie Youtube? Nein! Sorry, aber Google liefert im Moment wohl das 'vollständigste' Gesamtangebot ab, zumindest ausserhalb der Schweiz...

    • Pirat am 09.09.2013 22:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Wieso auch immer...

      Warum sollte ich für eine miserable aac Datei mit gerade mal ca 256kbit/s 1.60 sFr bezahlen die Musik von Künstlern enthält die sowieso schon im Geld schwimmen, wenn ich die Lieder auch auf anderem Weg in FLAC mit einer Bitrate von um die 900kbit/s runterladen kann. Zudem kann iTunes FLAC nicht mal wiedergeben, was heutzutage jedes Android Smartphone kann...

    einklappen einklappen
  • misch am 09.09.2013 17:13 Report Diesen Beitrag melden

    Android?

    Wann kommt das für Android?

    • Hans am 09.09.2013 17:37 Report Diesen Beitrag melden

      Gibt es schon

      iOS und Android App wurden gleichzeitig veröffentlicht. Nur wird dieser Umstand im Artikel ignoriert.

    • flo am 09.09.2013 18:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      swooglegate

      Ne die play music / movie / book usw... Mal nach swooglegate googlen!

    einklappen einklappen