Best Of Freeware

30. Januar 2009 12:30; Akt: 06.02.2009 15:11 Print

Rundum-Schutz für den PC

Um sich vor Attacken zu schützen, lohnt es sich, den eigenen Rechner entsprechend zu schützen. Dafür eignet sich bestens die Gratis-Software ZoneAlarm, sie macht den eigenen Rechner für andere unsichtbar.

Fehler gesehen?

Damit die eigenen Daten vor neugierigen Blicken geschützt beleiben, empfiehlt sich der Einsatz eines so genannten Firewalls. Dieser überwacht und reguliert den ein- und ausgehenden Datenverkehr. So wird das private Netzwerk vor unerwünschten Zugriffen geschützt.

Von dem Personal Firewall ZoneAlarm gibt es eine für Privatanwender kostenlose Version. Damit kann man definieren, welche Programme aufs Internet zugreifen dürfen bzw. welche zuerst um Erlaubnis bitten müssen. Sobald eine Brücke von Innen nach Aussen aufgebaut wird, macht ZoneAlarm den User mittels Pop-Up darauf aufmerksam. Der User bestimmt, wer mit wem kommunizieren darf.

Attacken von aussen werden konsequent blockiert. Um Hackern das Eindringen erst gar nicht zu ermöglichen, wird mit dem Firewall der eigene Rechner gegenüber den Angreifern unsichtbar gemacht. ZoneAlarm gehört seit Jahren zu den beliebtesten Downloads.

Die Firma ZoneLabs mit Sitz in San Francisco wurde 1997 gegründet und Anfang 2004 für 205 Millionen Dollar von der Firma Check Point übernommen.

(mbu)