Redesign

06. Dezember 2010 08:58; Akt: 06.12.2010 10:02 Print

Frische Profile für Facebook

Bilder sagen mehr als Worte - so auch im neuen Design für Accounts des sozialen Netzwerkes.

storybild

Facebook hat ein neues Design für Nutzerprofile vorgestellt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Entwickler Josh Wiseman hat im offiziellen Facebook-Blog einige Änderungen im Design der Profile vorgestellt. Nutzer können es ab sofort aktivieren.

Prominent platziert sind nun Daten wie Familienstatus, Wohnort und Beruf. Ab sofort kann man zum Beispiel erwähnen, mit wem man an welchen Projekten arbeitet. Ferner können Studenten angeben, welche Kurse sie mit wem besuchen. Ausserdem in der Start-Übersicht zu finden sind nun einige Profilfotos oder Bilder, in denen der User markiert wurde. Tabs sind nun nicht mehr oben, sondern links und zudem senkrecht angeordnet zu finden. Im Profil erscheinen die wichtigsten Interessen nun als Fotoreihe, die man nach Priorität anordnen kann. Nicht nur in diesem Fall setzt Facebook verstärkt auf Bilder statt auf Text.

(hst)