Facebook

04. März 2010 09:37; Akt: 04.03.2010 11:38 Print

Handy-User im Visier

Die Social Community gibt Gas, um ihren Siegeszug im Netz auch auf Handys fortzusetzen. Das Potenzial ist riesig, bereits jetzt machen über 100 Millionen User davon Gebrauch.

storybild

Facebook macht mobil.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer sich via Rechner von seinem Profil abmeldet, wird darauf aufmerksam gemacht, dass sich Facebook auch auf dem Handy nutzen lässt. Diese Funktion ist allerdings nichts Neues und wird auch schon rege genutzt. Mitte Februar teilte Facebook auf seinem offiziellen Blog mit, dass mittlerweile 100 Millionen User mobil auf ihr Profil zugreifen würden. Einerseits stehen für die verschiedenen Handy-Betriebssysteme in den jeweiligen App Stores entsprechende Programme bereit, andererseits lässt sich die Social Community auch über den Handy-Browser aufrufen.

Dass sich Facebook aber nach wie vor auf dem aufsteigenden Ast befindet, belegt die Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen. Die Analysten kommen zum Schluss, dass der Durchschnitts-User in den USA im Januar knapp sieben Stunden auf Facebook verbracht hat. Damit ist die Social Community in Sachen Benutzungszeit unangefochtener Spitzenreiter im Web (20 Minuten Online berichtete). Facebook feierte Anfang Februar sein sechsjähriges Bestehen. Der Gründer Mark Zuckerberg nützte die Gelegenheit um mitzuteilen, dass Facebook 400 Millionen Mitglieder zählt.

Anfang der Woche macht der in der Regel gut informierte Blog insidefacebook.com eine Rechnung publik, die Facebook für 2010 einen Umsatz von rund 1,1 Milliarden US-Dollar prognostiziert. Die Social Community schweigt wie gewohnt zu Berichten dieser Art.

(mbu)