Jailbreak veröffentlicht

23. Januar 2012 17:29; Akt: 29.01.2012 13:06 Print

iPhone 4S und iPad 2 sind geknackt

Das Warten der Jailbreaking-Gemeinde hat ein Ende: Auch die neuesten mobilen Apple-Geräte können nun mit einem Hacker-Tool von ihren Software-Fesseln befreit werden.

Der Unthethered Jailbreak für das iPhone 4S und das iPad 2 ist im Internet erhältlich. (Quelle: youtube.com/iClarified)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach monatelangem Probieren und Tüfteln haben es die Hacker rund um das Chronic Dev Team doch noch geschafft: Am vergangenen Freitagabend verbreitete sich die Nachricht von ihrem Unthethered Jailbreak für das iPhone 4S und das iPad 2 wie ein Lauffeuer. Das Jailbreak-Tool trägt den sinnigen Namen Absinthe A5 und ist für Mac OS X und seit kurzem auch für Windows-Computer erhältlich.

Mit dem Gratis-Programm können die iOS-Geräte restlos von Apples Software-Fesseln befreit werden. Sprich: Wer auf dem iPhone oder iPad einen Jailbreak durchführt, kann anschliessend auch Programme und Erweiterungen installieren, die nicht von Apple kontrolliert werden. Für die älteren Apple-Geräte ist der Jailbreak bereits seit einiger Zeit erhältlich.

Langer Konflikt

Der Konflikt zwischen Apple und den Jailbreakern dauert seit Jahren an. Getreu der Strategie von Steve Jobs schottet das Unternehmen seine Produkte rigoros ab und möchte die Nutzer zwingen, Software ausschliesslich über den App Store zu installieren. Argumentiert wird mit Sicherheitsgründen. Weil jede App vor der Veröffentlichung streng geprüft werde, sei das Angebot praktisch frei von Malware. Kritiker sehen durch Apples Vorgehen allerdings ihre Freiheit beschnitten. Und unabhängige Entwickler suchen nach Wegen, wie sie den offiziellen Vertriebs- und Verkaufskanal umgehen können.

(dsc)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bela am 24.01.2012 01:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Ende in Sicht

    Das ist so langweilig! Microsoft oder apple, ist doch schlussendlich so alt und das Gleiche, wie Manta oder Golf. Jedem das Seine.

    einklappen einklappen
  • leuzi am 23.01.2012 20:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Android rockzz...

    Wenn der Apfel gut gewesen wäre, hätte man ihn ganz gegessen...!!!

    einklappen einklappen
  • Natel Profi am 23.01.2012 19:16 Report Diesen Beitrag melden

    Geniales wird noch genialer.

    Seit der Software 5.01 sehe ich eh kein Bedürfnis mehr ein Jailbraek zu machen, den mittlerweile sind so wichtige Apps ja im Apstore zu haben. Ich finde es aber gut dass das Dev Team volle Arbeit geleistet hat und somit jeder selber entscheiden kann ob ein geniales Gerät noch genialer werden soll.

Die neusten Leser-Kommentare

  • sascha mayer am 24.01.2012 17:41 Report Diesen Beitrag melden

    zum glück

    oh bin so froh, ohne cydia würde apple weitaus weniger erfolg haben mit seinen produkten.

  • Dimi K. am 24.01.2012 14:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Halooooooooo????

    Wass diskutiert ihr eigentlich? Seit ihr im falschem Film b.z.w Artikel ? Hier geht es um das geknackte iPhone 4s und iPad 2! Und nicht ob iPhone oder Android besser oder schlechter sind. Es geht um den jailbreak für das iPhone 4 und ipad2! Hallooooo??? Übrigens wenn man ein bisschen Ahnung hatt und was von jailbreaken versteht und die richtige Programme von Cydia downloadet dan wird das iPhone nicht längsemer sondern eher schneller als vorher weil man da bestimmte Optionen ausschalten kann die man vor dem jailbreak nicht konnte! An dieser stelle meine Glückwünsche an das Chronic Dev Team !

    • Tomtom am 24.01.2012 22:12 Report Diesen Beitrag melden

      @Dimi Stimmt!!

      Aber mal ehrlich... hast was anderes erwartet?? Schon die ersten Kommentare hier sind irgendwelche Androidenfans, die nicht verstanden haben, dass es um Apple-Geräte geht...naja!! Also ich hab noch nie gejailbreaked und hatte auch noch nie das Gefühl etwas zu vermissen... das Zeug läuft doch perfekt und ich kann alles machen was ich brauche! Aber schon cool wenns sogar noch besser wird! Gönne es jedem ders braucht oder probieren will!

    • Dimi K. am 25.01.2012 09:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Stimmt!

      Stimmt ! Danke das einer mitdenkt!

    • Der Bär am 25.01.2012 12:13 Report Diesen Beitrag melden

      Warum ist nicht alles so wie Apple!?

      Soll der Staat doch den Alkohol verbieten. Dann hätten wir weniger Probleme. Bring ja nicht (Alk)! Oder? Warum können wir überhaupt noch selber entscheiden? Ist doch viel zu anstrengend. Wir wollen keine Freiheit, wir wollen Bequemlichkeit!! Und das auch in der Digitalen Welt. Wir wollen von den Geräten die wir nutzen kontrolliert werden. So können wir nicht falsch machen und es geht uns allen gut!! Warum begreift das nur Apple!!!???

    • Dimi K. am 26.01.2012 14:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Und warum.......?

      Gute sehhhhhhhhr gute frage! Aber das weiß nur iPhone! Aber ich ärgere mich immer noch warum sich die Androide Fans hier auf dieser Plattform diskutieren. Die sollen doch ihren eigenen Mist schauen!

    einklappen einklappen
  • Claudio Fischer am 24.01.2012 12:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Funktioniert

    Erfolgreich ausgeführt. Und es braucht weniger Akku, finde ich.

  • Jeffrey / Meier am 24.01.2012 09:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Apple ist selbst schuld

    Ich würde ja meinen iPad 2 nicht jailbreaken wenn Apple so selbstverständliche Dinge wie Safari AdBlocker, mobile WLAN Hotspot, 3G wie WLAN, etc auf ihrem AppStore anbieten würde.

  • iEglin am 24.01.2012 09:16 Report Diesen Beitrag melden

    Apple

    Was haben Android Nutzer für Probleme, was redet ihr euch ein? Beispiel: Einer sagt, bei Apple kann man den Speicher nicht erweitern und man braucht immer iTunes. Falsch? Apple hat iCloud? Dass heisst, man braucht kein Speicher, da man alles in der Cloud speichert? Man braucht kein iTunes, weil die Cloud die Daten automatisch und ganz alleine auf dem Computer überträgt? Für Android Nutzer: Das heisst ich erstelle einen Termin auf meinem iPhone und automatisch ist dieser Termin dann auf meinem iMac. Willkommen in der Zukunft!

    • RioM am 24.01.2012 16:04 Report Diesen Beitrag melden

      Android ;)

      hallo ? das gibt's schon lange bei Android! Willkommen in der Welt was nicht die APPEL Brille auf hat ;)

    • Dino am 24.01.2012 16:08 Report Diesen Beitrag melden

      Zukunft am falschen Ort?

      @iEgli 1. Speicherkarten sind ein nicht abdingbares Utensil. Beispiele muss ich dir sicher keine geben, wolltest sicher auch schon beim Kollegen Music mitnehmen und via Stick auf deine Kiste werfen. Hätte es eine Karte, könnte man das ohne USB Stick/Internet lösen 2. Du willst eine bereits gekaufte CD rippen.. Ohne iTunes?? Kann sein, weiss es aber nicht. Denke geht ohne iTunes via. Explorer nicht... 3. Cloud ist Zukunft, aber trotzdem nicht der einzige Weg! Nicht alle wollen es, nicht alle brauchen es. Sorry, aber deine Weltanschauung ist auch nicht Zukunft, nur eingeschränkt...

    • Martin am 24.01.2012 16:52 Report Diesen Beitrag melden

      Willkommen in der Vergangenheit

      In Android ist seit der Version 1.6 die Cloud benutzbar und das ist lange her seitdem. Ausserdem wer seine wichtigen Dateien der Cloud anvertraut ist selbst doof. Hersteller Pleite, wird wegen illegalen Dateiaustausch dicht gemacht (haben wir ja gerade öfters) , Serverprobleme etc. zack und die Daten sind nicht mehr verfügbar. Hier war eher gemeint, dass ein mSDHC-Slot drin ist damit man günstig seinen Speicher erweitern kann. Für 32GB mehr Speicher bezahlt man damit noch knapp 30.-. Was kostet der Aufpreis 16 zu 32GB beim iP 4s?100.-?

    • Carsten Kaufmann am 24.01.2012 21:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      icloud-Funktionen bei Android von Beginn an

      Na das, was Sie da als iCloud-Funktionen erklären, gibts bei Android seit Beginn an. Allerdings möchte ich Fotos, Videos und Musik lokal auf dem Handy haben. Und dazu brauchts Speicher. Kontakte und Termine brauchen kaum Speicher.

    • iTom am 24.01.2012 22:14 Report Diesen Beitrag melden

      @iEglin Vergiss es!...

      ... die verstehen das nicht, ist viiiiiiiiiiel zu praktisch!!!

    • Peter Glauser am 24.01.2012 23:40 Report Diesen Beitrag melden

      willkommen in der zukunft !??

      ähhh - ich bin überzeugter android nutzer: was soll denn da zukunft sein - mache ich alles auf meinen android-geräten und pc/mac auch !!! schon mal ein android-gerät gesehen und bedient !??

    einklappen einklappen