Lese- und Schreibschwäche

02. November 2017 10:08; Akt: 02.11.2017 10:56 Print

«Ich behauptete, dass ich im Tessin zur Schule bin»

Rund 800'000 Erwerbstätige in der Schweiz haben Mühe mit Lesen und Schreiben. Betroffene erzählen von ihren Erfahrungen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ob beim SMS-Schreiben, beim Ausfüllen von Formularen, beim Verfassen von E-Mails oder Lesen von Texten – regelmässig fühlen sich Menschen mit Lese- und Schreibschwäche in ihrem beruflichen oder privaten Alltag überfordert. Wir wollten von den Lesern wissen, in welchen Situationen der Druck besonders gross ist und wie die Betroffenen mit ihrer Schwäche umgehen.

So spricht Marco (36) nicht offen über seine Lese- und Schreibschwäche. Stattdessen hat er eine Lösung gefunden, unangenehmen Fragen aus dem Weg zu gehen. Er erzählt: «Ich wohne im Tessin. Meinen italienischen Freunden sage ich, dass ich die Schule in Zürich besucht habe. Meinen Deutschschweizer Freunden erzähle ich, dass ich die Schule im Tessin besucht habe. Mir ist das alles peinlich, und ich habe versucht, richtig schreiben zu lernen, aber es geht einfach nicht.»

Hast du auch Mühe mit Lesen und Schreiben? Vielleicht hast du Tricks, mit denen du dir den Alltag erleichterst? Erzähl uns in den Kommentaren davon – deine Rechtschreibung spielt keine Rolle!

(mua)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nadine am 02.11.2017 10:27 Report Diesen Beitrag melden

    Respekt an alle

    Es muss sehr schwierig sein, damit zu leben. Hut ab.

    einklappen einklappen
  • Chris am 02.11.2017 10:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stärken und Schwächen

    Für so etwas muss man sicht nicht schämen, jeder Mensch hat Stärken und Schwächen.

    einklappen einklappen
  • Della Santa am 02.11.2017 10:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Durch Schwächen, Stärken entwickeln 

    Ich bin auch starker Legastheniker , was solls, jeder hat seine Schwächen und Stärken, ich musste mich in der Schule durchboxen, das hat mich zu einem Kämpfer gemacht, ich arbeite an meinen Stärken und nicht an meinen Schwächen

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Chri Böse Wicht am 03.11.2017 14:35 Report Diesen Beitrag melden

    Und rund 4,5 Millionen

    können kaum Hoch- bzw. Schriftdeutsch kommunizieren. Wer nicht glaubt, dass diese drei Schwächen "lesen, schreiben un sprechen" nicht zutreffen, darf mal ruhig die Kommentare dieser Rubrik lesen.

  • anonymous am 03.11.2017 13:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schwächen

    Alle sprechen von der Lese- und Schreibeschwäche, aber niemand spricht über die Zahlen- und Rechenschwäche!

  • Sabrina am 03.11.2017 10:54 Report Diesen Beitrag melden

    Übung macht nicht den Meister

    Ich bin Legasthenikerin und studiere an einer Fachhochschule. In der Grundschule hat man mir immer gesagt ich sei zu faul um richtig zu lernen, bis man herausgefunden hat, das ich Legasthenikerin bin. Ich finde es super, dass man unterdessen mehr Zeit für Abschlussprüfungen erhalten, wen man ein Gutachen hat. Das hilft sehr viel. Man sagt immer, wenn man viel list wirds besser, ist aber nicht so. Bei der Legasthenie gibts auch verschiedene Stufen. Aber wen man nur will kan man alles schaffen. Nur Verständnis der Personen im Umfeld ist wichtig.

  • Verständnis am 03.11.2017 09:28 Report Diesen Beitrag melden

    Bekennen ist wichtig

    Ehrenwert ist doch, dass sich Legastheniker/innen enorme Mühe geben und sich auch dazu bekennen. Die Mühe zählt mehr als das Resultat. So sehe ich das!

  • Tschinii am 03.11.2017 07:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Versuchskaninchen

    Ich habe ebenfalls mühe mit schreiben. Dies ist jedoch eine pilotprojekt in der schule zu verdanken! Ich habe die ersten 3 jahre gelernt so zu schreiben wie ich spreche... wer braucht schon ein ie, h, oder andere buchstaben die man nicht hört... danke vielmals!

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.