30. November 2017 11:29; Akt: 21.02.2018 12:53 Print

Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages zeigen täglich die besten Fotos aus aller Welt. Von sehenswerten Schnappschüssen über grosse Ereignisse bis hin zu den wichtigsten Momentaufnahmen.

Bildstrecke im Grossformat »
Armes Kerlchen: Lemur Julian musste an der Wirbelsäule operiert werden. Immerhin wird er in der Tierklinik liebevoll wieder aufgepäppelt. Sie sind guter Dinge. Die Astronauten Andrew Feustel (l.) und Richard Arnold (r.) sowie der Kosmonaut Oleg Artemjew trainieren in Russland derzeit für eine Expedition zur Internationalen Weltraumstation. Die Mission soll im März starten. Diese bunten Hunde zeugen davon, dass das Jahr des Hundes angebrochen ist. Protest auf der Bundesstrasse 14 in Stuttgart. 40 Greenpeace-Aktivisten demonstrierten in weissen Ganzkörperanzügen gegen gesundheitsschädliche Diesel-Abgase. Hintergrund der Demo war die für Donnerstag erwartete Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts, ob Städte mit hoher Stickoxid-Belastung Diesel-Fahrverbote verhängen können. Der Tanz für die Götter wird im Norden des indischen Bundesstaates Kerala in kleinen Dorftempeln oder in privaten Kulträumen aufgeführt. Durch Kostüme, Make-up, begleitende Trommelmusik und den Gesang heiliger Verse geraten die Akteure in einen Zustand der Besessenheit, in dem sie eine Gottheit verkörpern. Kanadas Ministerpräsident Justin Trudeau befindet sich gerade auf Dienstreise durch Indien. Da bleibt auch kurz Zeit für ein Familienfoto hier mit Gattin Sophie Grégoire Trudeau, den Söhnen Hadrien und Xavier sowie Tochter Ella-Grace. Naturschauspiel auf dem Schulweg: Seit 2013 bricht der 2460 Meter hohe Vulkan Sinabung auf Indonesien immer wieder aus. Heute stieg eine dicke Aschewolke fast fünf Kilometer in den Himmel. Tausende Menschen mussten evakuiert werden, Verletzte habe es keine gegeben. Lebewohl, Winter! Mit der Verbrennung einer 30 Meter hohen Skulptur aus Holz feiern die Einwohner des russischen Dorfes Nikola-Leniwez das Ende der kalten Jahreszeit. Nikolai Polisskis Skulptur wurde einer gotischen Kathedrale nachempfunden. 13 Menschen sind bei einem Militärhelikopter-Absturz im Süden Mexikos ums Leben gekommen. Der Innenminister und ein Gouverneur, die zuvor einen Erkundungsflug über die Region unternommen hatten, die von einem Erdbeben der Stärke 7,2 heimgesucht worden war, überlebten. Der Heli stürzte während des Landeanflugs aus einer Höhe von etwa 30 bis 40 Metern auf mehrere Fahrzeuge. Über 3000 Orchideenarten gibts am Festival in Tokio zu bewundern. Diese beiden jungen Frauen nutzen die bunte Pracht gleich für ein Selfie. Im Römer Viertel Balduina ist eine Strasse, die an eine grosse Baustelle grenzt, plötzlich zehn Meter tief abgesackt. Sieben Autos, die dort parkiert waren, wurden mit in die Tiefe gerissen. Roms Bürgermeisterin Virginia Raggi hat eine Untersuchung zu dem Vorfall eröffnet. Eisklettern in einer sternenklaren Nacht, was gibt es Schöneres? Pierre Käslin frönt seinem Hobby in der Region Hongrin im Kanton Waadt. Er gehört dem Team Arnicare an, einer Gruppe von Alpinisten, die Expeditionen in die Bergwelt unternimmt. Zwei Teams kämpfen am jährlichen Shrovetide-Football-Match um den Ball. Das Spiel geht bis ins 17. Jahrhundert zurück. Wer den Ball dreimal auf den drei Meilen entfernten Steinsockel am Ufer des Henmore-Flusses aufschlägt, hat gewonnen. Ein Arbeiter des internationalen Containerhafens posiert in einem Container vor einem Lamborghini für ein Selfie. 22 Fahrzeuge, darunter auch Luxus- und Sportwagen, sind Gegenstand eines laufenden Rechtsstreits mit der Zollbehörde. Am 6. Februar 2018 ordnete Rodrigo Duterte, Präsident der Philippinen, die Zerstörung von 20 geschmuggelten Luxuswagen in Manila an. Im Staat Minas Gerais (Südostbrasilien) schaut ein Mädchen im Konfettimeer dem traditionellen Karnevalsumzug mit Pferden zu. Am Karneval Los Indianos auf der Kanareninsel Santa Cruz de la Palma bewerfen sich die Menschen gegenseitig mit Talkpuder. Ob das hier ein Vergnügen ist, ist Ansichtssache: Nach einer Wanderung in Schneeschuhen gönnen sich diese Taucher eine «Abkühlung» im zugefrorenen Lac Lioson. Die Alternative zum regulären Karneval in Rio findet seit einigen Jahren in Paraty statt: Hier suhlen sich die Teilnehmer in Schlamm – und entsteigen dem Anlass mit schönerer Haut als vorher. Angestellte der französischen Firma Galderma R&D - Nestle Skin Health protestieren am Nestle-Hauptsitz in Vevey gegen die Schliessung einer Fabrik. Dabei führen sie einen neuseeländischen Haka-Tanz auf. Ein indonesischer Fallschirmjäger geht ein letztes Mal die Bewegungen für den freien Fall durch. Der nächste Sprung ist dann aus dem Flugzeug, bei einer Übung des indonesischen Militärs. Einmal blau und einmal bernsteingelb. Ein bisschen unheimlich sieht diese Van-Katze schon aus, die wie viele ihrer Artgenossen unterschiedliche Augenfarben hat. In der Dhofar-Wüste simulieren Mitglieder der Amadee-18-Mars-Mission wissenschaftliche Experimente mit Raumanzügen und Geländewagen. Die Simulationen finden unter der Leitung des Mission Support Center mit Sitz in Innsbruck statt. Und los gehts! Die Läuferinnen stürzen sich auf die Treppen des Empire State Building. Gewonnen hat, wer als Schnellste alle 1576 Stufen hinter sich gebracht hat. Debütanten des Wiener Opernballs zeigen sich in der Generalprobe, der Ball selbst findet einen Tag später statt. Verzaubertes Paris: Stellen Sie sich vor, Sie spazieren durch den Jardin des Tuileries (Bild) und es knirscht unter Ihren Sohlen. Und danach wärmen Sie sich mit einem heissen Getränk auf. Oder mit einem Glas Rotwein. Auch das wäre denkbar. Protest, nicht Kunst! Mit Masken von Taner Kilic stehen die Demonstranten während eines Protests von Amnesty International vor der türkischen Botschaft in Berlin. Sie fordern die sofortige Freilassung von Taner Kilic, dem Präsidenten der türkischen Sektion von Amnesty International. Das schiefe Haus von Hualien: Allerdings hat es einen ernsten Hintergrund. Am 6. Februar nämlich bebte in Taiwan die Erde. Laut lokalen Medienberichten wurden bei dem Erdbeben der Stärke 6,4 mindestens vier Menschen getötet und mehr als 200 verletzt. Ein betrunkener Autofahrer raste in der Nähe von Sydney in einen Friedhof. Der Lenker kam mit verhältnismässig leichten Verletzungen davon, wie die Polizei mitteilte. In Sanxing ist man für das Jahr des Hundes, das am 16. Februar beginnt, gerüstet. Die Gemeinde hat einen drei Meter grossen Hund aus Stroh anfertigen lassen. Dieser kriegt noch Gesellschaft von einem zwei Meter grossen Kollegen sowie drei Welpen. Bis vor ein paar Tagen waren sie noch Feinde. Heute trainieren die Eishockeyspielerinnen beider Koreas zusammen. Und wichtig: Die Anerkennung und der Respekt füreinander sind auch vorhanden. So verbeugen sich Spielerinnen und Trainer voreinander. Beim Kila-Rapur-Festival in Norden Indiens messen sich die Athleten in 50 verschiedenen Sportarten. Der Grossanlass ist auch als Rural Olympics bekannt. Hier sehen wir, wie einer der Sportler (wer ist eigentlich der Sportler?) sein Kamel tanzen lässt. Aktivisten der Organisation Goodplanet haben der Zouave-Statue in Paris eine Schwimmweste verpasst. Paris leidet ja immer noch unter Hochwasser. Die Gewinnerin der Ausgabe 2017 der Festa delle Marie, Elisa Costantini, schwebt während des traditionellen Volo dell'Angelo (Flug des Engels) vom Glockenturm auf den Markusplatz in Venedig. Somit ist der Karneval in der Lagunenstadt offiziell eröffnet. Ein Demonstrant der Patriot-Picnic-Bewegung trägt Socken mit Donald Trump als Sujet. Innenaufnahme vom Pop-up-Restaurant THE5 auf dem Zürcher Bauschänzli. Vom 2. Februar bis zum 3. März 208 speisen die Gäste in einem kuppelförmigen Zelt, das gleichzeitig als 360-Grad-Leinwand dient. Die 5 Starköche Maria Gross, Meta Hiltebrand, Jacky Donatz, Alfred Prasad und Karim Schumann bekochen die Gäste mit Leckereien aus 5 Kontinenten. Bald gehts los: Die Olympischen Spiele stehen vor der Tür. Der letzte Schliff wird vollzogen, wenn Teams aus der ganzen Welt eintreffen. Noch ist es still und diese drei Frauen haben die Skulptur für sich. Lust, abzuheben? Die Jebel-Jais-Seilbahn wurde am 2. Februar für die Öffentlichkeit geöffnet und bietet Fahrten für rund 142 Euro an. Und übrigens: Die Seilbahn wurde mit dem Guinness-Weltrekord ausgezeichnet, so lang (2,83 km) ist sie. Die Davis-Cup-Auslosung muss natürlich mit einem gebührenden Rahmenprogramm versehen sein. Jetpack-Fahrer sorgen daher für Action. : Da sticht aber jemand aus der Masse! Ist es Helen Mirren? Ja, sie ists. Die Schauspielerin ist anlässlich ihres neuen Films «The Winchester Nationwide Psychic Reading» in Los Angeles. Der US-Bombenspezialist Adam Roberts hat in Hongkongs Geschäftsviertel eine amerikanische Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Wer macht das beste Bild? Fotografen drängeln sich vor für das perfekte Bild bei der Eröffnung des olympischen Dorfes. Bevor die Hochgeschwindigkeitszüge wieder über die Schienen jagen, müssen sie gewartet werden. Bei der Thaipusam-Prozession legen gläubige Hindus rund vier Kilometer zurück, um den Geburtstag von Gottheit Murugan zu feiern. Dieser Mann hat zusätzlich seine Wangen mit einem Metallstab durchbohrt. Ultraorthodoxe Juden feiern das Fest Tu biSchevat, das Neujahrsfest der Bäume. Es markiert den Beginn der idealen Pflanzperiode in Israel und wird traditionell mit dem Verzehr einer Frucht begangen. Bei der elften Campus-Party in Sao Paulo diskutieren 6000 Teilnehmer aus aller Welt über ihre Ideen und Erfahrungen mit Computern und neuer Technologie. Untergebracht sind sie in diesen Zelten. Herzogin Kate und Prinz William wollen mehr über Eishockey wissen. Und wer könnte es den Royals besser erklären als die Cracks der Zukunft. Kate und William befinden sich momentan auf einer Reise durch Schweden und Norwegen. Amazon bringt den Regenwald in die Stadt. Nach sieben Jahren Planung und Bauzeit wurde das The Spheres eröffnet. Hier sehen wir Besucher, die sich im sogenannten Nest aufhalten. Der ehemalige Olympiasieger und fünffache Weltmeister im Diskuswerfen Lars Riedel hält zur Eröffnung der Sonderausstellung Reich der Krebse im Sea Life Berlin eine japanische Riesenkrabbe in den Händen. Kein Wunder, dass die Riesenkrabbe vom Sportler auf den Namen Lars getauft wurde. Jung und Alt erweisen Mahatma Gandhi die Ehre. Heute vor 70 Jahren ist er verstorben. Gandhi, der gegen eine Teilung Indiens gekämpft und sich für ein Miteinander aller Religionen eingesetzt hatte, wurde am 30. Januar 1948 von einem fanatischen Hindu erschossen. Lady Gaga gibt bei ihrer Performance an den 60. Grammy Awards den sterbenden Schwan. Pulver gut, alles gut: Am Wochenende herrschten perfekte Pistenverhältnisse in den Schweizer Bergen. Iranische Mädchen machen eine Schneeballschlacht. Der erste heftige Schneefall des Winters hat den Verkehr in Teheran lahmgelegt. In vielen Provinzen gab es Stromausfälle, die Schulen wurden geschlossen. Die Behörden auf den Philippinen warnen vor einer gewaltigen Lawine aus Asche und Geröll rund um den seit Tagen Lava spuckenden Vulkan Mayon. Die starken Regenfälle könnten einen sogenannten Lahar auslösen, der ganze Dörfer unter sich begraben könnte. Viele Anwohner entschieden sich daher zur Flucht. Die Armee ist seither im Dauereinsatz. An den Winter X Games kommen Fans von Sportspektakeln voll auf ihre Kosten. Hier zeigt Levi LaVallee einen atemberaubenden Sprung mit einem Schneetöff. Im Vulkan Mayon braut sich etwas zusammen. Rund 70'000 Anwohner mussten wegen des befürchteten Ausbruchs die Region verlassen. Hier bringt ein Lieferwagen eine Ladung Wasser. Kristina Mladenovic wird von ihren Emotionen überwältigt. Die Französin hat mit Timea Babos das Frauen-Doppel-Turnier am Australian Open gewonnen. Möglich, dass dieser Bub nichts anderes als Krieg kennt - der Bürgerkrieg in Syrien tobt immerhin schon seit sieben Jahren. Stolz zeigt er sein selbst gebasteltes Spielzeuggewehr. Zhong Zhong und Hua Hua schauen neugierig in die Kamera. Die zwei sind die ersten geklonten Makaken überhaupt. Ein Arbeiter reinigt die Statue von Captain Cook, die bei einem Farbanschlag verschmiert wurde. Las Vegas, USA, 25. Januar 2018: Versteckt in einer riesigen Wanne mit Plastikbällen liegen und lachen: Webcam-Model Sammy Strips macht ihr Job gerade richtig Spass. Läuft oder fährt dieses Model an der Guo-Peis-Show der Paris Fashion Week den Catwalk hinunter? Da bahnt sich ein Treffen unter Schöhnheitsköniginnen an. Die erst fünfjährige Marunique Meyer, ihres Zeichens Tiny Miss World 2018, wartet am Flughafen auf die Ankunft der Miss Universe 2017, Demi-Leigh Nel-Peters. Trockenen Fusses gibt es für diese Damen kein Weiterkommen mehr. Doch zum Glück haben sie ein Ruderboot zur Verfügung. In weiten Teilen Frankreich wurden wegen heftiger Niederschläge Hochwasserwarnungen ausgesprochen. Der anstrengende Start ins Leben ist geschafft. Nun hat sich dieses Küken im Frankfurter Zoo aber eine Pause verdient.

Fehler gesehen?

(20 Minuten)